„Literatur im Nebel“ am 22. und 23. März in Heidenreichstein

Ehrengast ist heuer Literaturnobelpreisträger J. M. Coetzee

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Freitag, 22., und Samstag, 23. März, wird Heidenreichstein mit „Literatur im Nebel“, einer Veranstaltung der Stadtgemeinde Heidenreichstein in Zusammenarbeit mit dem ORF, erneut zum Zentrum des internationalen Literaturgeschehens. Als insgesamt 13. Ehrengast kommt heuer J. M. Coetzee, 1940 in Kapstadt geboren, 2003 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet und seit 2006 australischer Staatsbürger, ins Waldviertel.

Sein Werk zwischen „Dusklands“ und „The Schooldays of Jesus“ wird zwei Tage lang Gegenstand zahlreicher Lesungen, Gespräche und Diskussionen mit heimischen und internationalen Autoren, Schauspielern, Philosophen und Wissenschaftern beiderlei Geschlechts sein.

So lesen neben dem Autor u. a. Aglaia Szyszkowitz, Inger-Maria Mahlke, Helene Hegemann, Elias Hirschl, Hans Pleschinski, Elisabeth Trissenaar, Thomas Frank, Elisabeth Orth, Peter Lohmeyer, Anja Herden, Anton von Lucke, Tanja Maljartschuk, Miroslava Svolikova, Philipp Weiss, Petra Morzé, Hans-Werner Meyer, Johannes Nussbaum und Corinna Kirchhoff. Hans Balmes spricht mit J. M. Coetzee, Robert Stockhammer über ihn bzw. Reinhild Böhnke über ihre Übersetzungsarbeit. Dazu wird auch Marion Hänsels Spielfilm „Dust (Im Herzen des Landes)“ nach „In the Heart of the Country" von J. M. Coetzee aus dem Jahr 1985 mit Jane Birkin, Trevor Howard, René Díaz, Nadine Uwampa u. a. gezeigt.

Karten u. a. unter www.shop.raiffeisenbank.at; nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Stadtgemeinde Heidenreichstein unter 02862/52619, e-mail info@heidenreichstein.gv.at und www.literaturimnebel.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004