TKG: Der Terroranschlag in Neuseeland - Christchurch ist ein Anschlag gegen die Menschheit

Wien (OTS) - Die Türkische Kulturgemeinde in Österreich (TKG) verurteilt den teuflischen Terror gegen die Muslime in der Moschee in Neuseeland - Christchurch und ruft alle Politiker, Medien, Autoren, Publizisten und Verantwortliche in der Welt und insbesondere in Österreich dazu auf, nicht unter dem Vorwand Kritik gegen Andersgläubige bzw. Nationen, Kulturen zu Hetzen.

Wir wissen nicht, wer hinter diesem unmenschlichen Terror steht.
Wir wissen aber, dass in Österreich sehr viele Brandstifter und Brandbeschleuniger unter dem Vorwand Aufklärung und Repräsentanz, mit einem Feuerwehranzug, einen irreversiblen Brand setzen können und leider wollen.

Die Muslime in Österreich, insbesondere die Menschen aus der Türkei, wollen keine Hetze gegenüber ihren Glauben und/oder ihrer Abstammung und sie wollen sich von niemanden außer sich selbst als Bürger/Citoyens vertreten wissen, vor allem nicht durch "politisierte Glaubensgesellschaften" die eigentlich de facto wie eine "kripto politische Partei" auf vielen Ebenen arbeiten und Hochzeiten tanzen und damit die Atmosphäre in Österreich leider zum Nachteil der gesamten Muslime vergiften.

Die Türkische Kulturgemeinde teilt die Schmerzen mit den Hinterbliebenen und trauert mit ihnen.

Rückfragen & Kontakt:

Türkische Kulturgemeinde in Österreich(TKG)
Tel.:01/513 76 15-0
http://www.turkischegemeinde.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VNW0001