Führungswechsel: respACT-Generalversammlung wählt Ing. Peter Giffinger zu neuem Vereinspräsidenten

Umso mehr freut es mich, jetzt auch branchenübergreifend meinen Beitrag leisten zu dürfen – denn die Welt soll auch für die nächsten Generationen lebenswert bleiben.
Ing. Peter Giffinger, CEO Austria bei Saint-Gobain & respACT-Präsident
Die letzten sechs Jahre waren mir eine persönliche Bereicherung und es hat mir Freude bereitet, einen Beitrag zur Weiterentwicklung von CSR zu leisten. Ich werde respACT auf jeden Fall auch in Zukunft zur Verfügung stehen, etwa als respACT-Landeskoordinatorin für Wien
Mag.a Ursula Simacek, CEO SIMACEK Facility Management Group

Wien (OTS) - 15. März 2019: Die Mitglieder von Österreichs führender Unternehmensplattform für nachhaltiges Wirtschaften wählten bei der gestrigen Generalversammlung einen neuen Vorstand. Ing. Peter Giffinger, CEO Austria bei Saint-Gobain und bisheriger respACT-Vizepräsident, übernimmt per 15. März 2019 das Präsidentenamt von Mag.a Ursula Simacek. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit stehen keinesfalls im Widerspruch“, erklärt Peter Giffinger, der das auch seit Jahren erfolgreich unter Beweis stellt. „Umso mehr freut es mich, jetzt auch branchenübergreifend meinen Beitrag leisten zu dürfen – denn die Welt soll auch für die nächsten Generationen lebenswert bleiben.“

Ursula Simacek übergibt Vereinsführung

Nach drei Funktionsperioden als Präsidentin des Vereins respACT verabschiedet sich Mag.a Ursula Simacek, CEO der SIMACEK Facility Management Group, aus dem Vorstand der Unternehmensplattform respACT: „Die letzten sechs Jahre waren mir eine persönliche Bereicherung und es hat mir Freude bereitet, einen Beitrag zur Weiterentwicklung von CSR zu leisten. Ich werde respACT auf jeden Fall auch in Zukunft zur Verfügung stehen, etwa als respACT-Landeskoordinatorin für Wien“, so Ursula Simacek anlässlich der Übergabe ihrer Funktion.

Peter Giffinger wird unterstützt durch neues Vorstandsteam

Die bisherigen Vizepräsidenten Dr.in Herta Stockbauer, BKS Bank AG und DI Heinz Felsner, EFH Beteiligung GmbH, werden ab sofort durch den neuen Vizepräsidenten DI Herbert Schlossnikl, Geschäftsführer der Vöslauer Mineralwasser GmbH, unterstützt, welcher bereits respACT-Landeskoordinator für Niederösterreich und seit 2014 Vorstandsmitglied bei respACT ist. Neu im Vorstand ist Simon Meinschad, Geschäftsführer der hollu Systemhygiene GmbH, welcher neben seiner Funktion als Tiroler Landeskoordinator für den Verein respACT nun auch ein Vorstandsmandat innehat. Dipl. Ing. Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender der Verbund AG, folgt DI Dr. Günther Rabensteiner, der sich mit Anfang des Jahres in den Ruhestand verabschiedet hat, in den respACT-Vorstand nach.

An die Spitze des Vereins tritt Ing. Peter Giffinger, CEO Austria bei Saint-Gobain, der seit 2015 Vorstandsmitglied bei respACT ist und seit 2017 als Vizepräsident der Unternehmensplattform für Nachhaltiges Wirtschaften agiert. Zudem hat Giffinger die Rolle des respACT-Landeskoordinators für die Steiermark inne.

Unter www.respact.at/vorstand können Sie die aktuelle Besetzung des respACT-Vorstandes nachlesen.

Über respACT

respACT – austrian business council for sustainable development ist Österreichs führende Unternehmensplattform zu Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltiger Entwicklung. Der Verein unterstützt seine zurzeit rund 300 Mitgliedsunternehmen dabei, ökologische und soziale Ziele ökonomisch und eigenverantwortlich zu erreichen. www.respact.at

Hintergrundinformation: Kurzlebenslauf von Ing. Peter Giffinger, CEO Austria bei Saint-Gobain

Nach Absolvierung der Abteilung für Silikattechnik am TGM Wien startete Ing. Peter Giffinger seine Berufspraxis bei der Stölzle-Oberglas AG in Alt-Nagelberg. Danach, ab 1987, begann seine Laufbahn bei Rigips Austria mit Aufgaben in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Qualitätsmanagement (Zertifizierungen seit 1993). Der weitere Weg innerhalb der Unternehmensgruppe führte ihn ab 1998 zunächst in die damalige Zentrale nach London (Divisional Product Manager), danach in die Region Zentraleuropa (CEE). Im Jahr 2005 erhielt Peter Giffinger die Prokura und war bis zu seiner Ernennung Managing Director Saint-Gobain Rigips AUSTRIA und East Adriatic Region – North im August 2008 als Global Business Manager für die Saint-Gobain Zentrale in Paris tätig. 2017 übernahm Giffinger die Leitung von Saint-Gobain Weber Terranova in Österreich und avancierte 2019 zum CEO Austria bei Saint-Gobain. Des Weiteren ist er seit 2010 Obmann des Berufsgruppenausschusses Gipsindustrie im WKO Fachverband Steine-Keramik.

Rückfragen & Kontakt:

respACT - austrian business council for sustainable development
Angelika Schöbinger-Trauner, MSc
Geschäftsfeldleitung Kommunikation & CSR-Tag
+43 1 7101077-11
kommunikation@respact.at
www.respact.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACT0001