Offener Brief des AK-Präsidenten Dr. Johann Kalliauer

Linz (OTS) -

Liebe Wahlberechtigte!

Liebe Fraktionen in der Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich!

Aufgrund einer Panne in der Druckerei, welche die Briefwahlkarten für die AK-Wahl in Oberösterreich produziert und versendet hat, haben 7.800 wahlberechtigte AK-Mitglieder ihre Briefwahlunterlagen ohne Stimmzettel erhalten. Die Wahlleitung der Arbeiterkammer Oberösterreich hat sofort darauf reagiert und sichergestellt, dass alle Betroffenen rechtzeitig einen Stimmzettel zugeschickt bekommen.

Jeder und jede Wahlberechtige kann daher ordnungsgemäß von seinem Wahlrecht Gebrauch machen. Der korrekte demokratische Wahlablauf ist damit sichergestellt.

Sämtliche in der Arbeiterkammer vertretenen Fraktionen haben daran mitgewirkt, das Problem rasch zu lösen, wofür ich mich herzlich bei allen Beteiligten bedanke.

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und stärken Sie so Ihre eigenen Interessen als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Kalliauer

AK-Präsident

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
E-Mail: kommunikation@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002