AVISO: Weltweiter Klimastreik 15.03.

In 89 Ländern und über Tausend Städten gehen junge Menschen für das Klima auf die Straße. Auch in Wien werden Tausende erwartet.

Wien (OTS) - An diesem Tag wird wohl Geschichte geschrieben werden. Am 15.03. werden Millionen junger Menschen in über Tausend Städten ihre Zukunft in die Hand nehmen und für das eintreten, was ihnen wichtig ist – eine ambitionierte und mutige Klimapolitik.

Auch in Österreich ist der Klimastreik in sieben Städten geplant: Bregenz, Innsbruck, Salzburg, Linz, Klagenfurt, Graz und Wien. Der Streik in Wien startet an 5 Sammelpunkten in der Stadt (Hamerlingplatz, Karlsplatz - Karlskirche, Mariahilferstraße - Stiftskirche, Schottentor, Wien Mitte) von denen es um 11:00 Richtung Heldenplatz losgeht.

Programm:
ab 10:30 Treffpunkt Sammelpunkte 

11:00 Sammelpunkte -> Heldenplatz 

12:00-13:00 Ansprachen Heldenplatz 

13:00 Großer Demo-Zug

Um 12:00 findet die Kundgebung am Heldenplatz statt, bei der ausschließlich Schüler*innen und Studierende sprechen werden. Es wird außerdem ein Unterstützungsbrief vorgelesen, der von über 12.000 Wissenschafter*innen unterzeichnet wurde. Danach wird der große Demo-Zug am Bundeskanzleramt, dem Bildungsministerium, dem BMNT sowie dem Verkehrsministerium Halt machen und jeweils eine Forderung vorgetragen werden.

„Es geht bei FridaysForFuture nicht darum, die Verantwortung auf das Individuum abzuwälzen. Die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen, die uns ein nachhaltiges Handeln überhaupt erst ermöglichen“ - Johannes Stangl (Initiator der Klimastreiks in Wien)

„Falls ich einmal Kinder haben sollte, will ich nicht gefragt werden: warum habt ihr damals nichts gemacht, als man noch etwas hätte machen können?“- Lena Schilling (Schülerin an der Herbststraße)

„Wir verlangen nicht mehr als das Einhalten von internationalen Abkommen, die Österreich bereits unterzeichnet hat. Mit über 190 Staaten haben wir uns darauf geeinigt, Emissionen zu reduzieren. Warum wird dann nicht gehandelt? Der Hitzesommer samt Ernteausfällen und den Extremwetterereignissen diesen Winter zeigen, dass es nicht um Kleinigkeiten geht. Es geht langfristig um das Überleben!“ - Katharina Rogenhofer, Initiatorin der Klimastreiks in Wien

Weitere Informationen zum Weltweiten Klimastreik am 15.03. in Wien:
https://www.fridaysforfuture.at/events/wien/2019-03-15-weltweiter-klimastreik-wien

https://www.facebook.com/events/259695088283250/

Rückfragen & Kontakt:

FridaysForFuture Vienna
Kontakt: wien@fridaysforfuture.at
www.fridaysforfuture.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001