Kreislaufwirtschaft und Österreich 2050: Vorausmeldung LEBENSART und BUSINESSART

Morgen erscheinen die beiden Nachhaltigkeitsmagazine LEBENSART und BUSINESSART.

St. Pölten (OTS) -

LEBENSART-Schwerpunkt: Im Kreislauf

Ressourcen werden knapp. Sand (!) zum Beispiel.

  • Was kann die Kreislaufwirtschaft? Wir haben die zehn wichtigsten Fakten recherchiert.
  • Apropos Sand und Grundstück: Sind Tinyhäuser wirklich eine Lösung?
  • Best Practise: Wohnbuddy.
  • Cool: Eine App hilft in Neuseeland beim Weitergeben von Bioabfall.

Weitere LEBENSART-Themen:

  • Kochabos: Drei Anbieter im Vergleich.
  • Wie geht essen? Tischkultur für Kinder.
  • Gut gebettet: Matratzen, Decken und Kissen für einen guten Schlaf.
  • Handy aus! Warum Mobiltelefone nachts schweigen sollten.
  • Rheuma: Die Krankheit mit vielen Gesichtern.

Zur LEBENSART

BUSINESSART-Schwerpunkt: Österreich 2050

Wir leben im Jahr 2050 und haben das Klima-Ziel "keine Emissionen" erreicht. Wie ist das gelungen? Welche Businesskonzepte sind 2050 erfolgreich? Und welche nicht? Darüber reden wir mit Frank Dumeier, W.E.B, Andreas Matthä, ÖBB, Ingmar Höbarth, Klima- und Energiefonds, Peter Koren, IV, Cornelia Daniel, Dachgold, Franz Maier, Umweltdachverband und vielen weiteren EntscheidungsträgerInnen.

Weitere BUSINESSART-Themen:

  • Green Events: die heimische Freizeitwirtschaft als Vorreiter.
  • René Schmidpeter: Die Welt retten und zugleich davon profitieren.
  • Oliver Richters & Andreas Simoneit: Marktwirtschaft reparieren.
  • Arbeitskräfte: Mangel oder Überschuss.
  • Was tun mit Batterien - eine Standortbestimmung.

Zur BUSINESSART

Rückfragen & Kontakt:

Lebensart Verlags GmbH
Roswitha M. Reisinger
roswitha.reisinger@lebensart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001