Festnahme nach Schüssen aus Fenster – Waffen und Suchtmittel sichergestellt

Wien (OTS) - Datum: 11.03.2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Adresse: 20., Engerthstraße

Ein 39-jähriger Mann wurde am 11. März 2019 um ca. 19.00 Uhr vorläufig festgenommen. Der österreichische Staatsbürger steht im Verdacht über mehrere Monate mehrfach mit einer Gasdruckpistole auf die Fensterscheibe einer Nachbarin und in den Innenhof eines Wohngebäudes geschossen zu haben. Bei einer Wohnungsöffnung durch die WEGA konnten diverse Schreckschusswaffen, Gaspistolen, Kampfmesser und Suchtmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Ein in der Wohnung anwesender Hund wies Verletzungen an den Pfoten auf und wurde der Tierrettung übergeben. Der 39-Jährige wurde mehrfach angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002