ÖAMTC: Tauern Autobahn nach Lkw-Kollision Richtung Salzburg gesperrt

Bergungsarbeiten laufen auf Hochtouren Bergungsarbeiten laufen auf Hochtouren

Wien (OTS) - Am Dienstag, gegen 5.30 Uhr, ereignete sich auf der Tauern Autobahn (A10) in Fahrtrichtung Salzburg nach dem Katschbergtunnel ein Unfall mit zwei Lkw. Die A10 war ab Rennweg-Katschberg gesperrt.

Die Aufräumungsarbeiten laufen mit Hochdruck, voraussichtlich in der nächsten Stunde sollte ein Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden. Autofahrer werden gebeten, auf der Autobahn zu verbleiben und nicht über die Katschbergstraße (B99) auszuweichen, da hier teils tief winterliche Fahrbahnbedingungen herrschen.

(Forts. möglich)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001