FH Salzburg unterzeichnet Double Degree Programm mit Universitat Autònoma de Barcelona

Salzburg/Puch (OTS) - FH Salzburg Studierende des Bachelorstudiengangs „Innovation & Management in Tourism“ können sich ab dem Wintersemester 2019/20 über ein neues Double Degree Programm freuen. In Kooperation mit der „Universitat Autònoma de Barcelona (UAB)“ in Spanien können Studierende gleich zwei Bachelor-Abschlüsse in vier Jahren erwerben.

Die Studierenden absolvieren die ersten drei Jahre ihres Studiums an der FH Salzburg und anschließend noch ein Jahr in Barcelona. Durch das Abkommen müssen sie keine Studiengebühren in Spanien zahlen und profitieren von einem spannenden inhaltlichen, kulturellen und sprachlichen Austausch.

„Barcelona ist eine Top-Tourismus-Destination und das Studium an der UAB bietet eine perfekte Ergänzung zu den Schwerpunkten an der FH Salzburg. Die Studierenden haben dadurch die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern, Sprachkenntnisse zu verbessern und Berufserfahrung im Ausland zu sammeln“, freut sich Studiengangsleiterin Eva Brucker über die neue Kooperation.

Im Rahmen des Programms können Studierende auch einen Teil ihrer ECTS Punkte in Form von Praktika absolvieren und so neben dem Studium im Ausland bereits internationale Berufserfahrung sammeln. Das Programm wird an beiden Hochschulen auf Englisch angeboten, einige Lehrveranstaltung können in Barcelona auch auf Spanisch absolviert werden. Bewerben können sich die bereits am Studiengang aufgenommenen Studierenden an der FH Salzburg.

Übrigens: Bewerbungen für den Bachelorstudiengang „Innovation & Management in Tourism“ für den Start im Herbst 2019 sind noch bis 15. Mai möglich.

Double Degree Programme an der FH Salzburg

Neben dem neuen Programm mit der UAB haben die Studierenden des Studiengangs Innovation & Management im Tourismus bereits seit 2014 die Möglichkeit, einen Doppelabschluss an der Ritsumeikan Asia Pacific University (APU) in Japan zu absolvieren.

Auch andere Studiengänge bieten Double-Degree-Programme für besonders qualifizierte Studierende an: Studierende des Masterstudiengangs Informationstechnik & System-Management und dem Masterstudiengang MultiMediaTechnology können an der Halmstad University in Schweden einen Doppelabschluss absolvieren. Die langjährige Partnerschaft mit der University of Tennessee in den USA wird unter anderem durch ein Double Degree Programm in den Studiengängen Holztechnologie & Holzbau sowie Holztechnologie & Holzwirtschaft belebt.

Internationalisierung

Die 3.000 Studierenden der FH Salzburg haben zudem die Möglichkeit, an über 140 Partnerhochschulen weltweit Auslandssemester oder Auslandspraktika zu absolvieren. Jährlich nutzen rund 180 Studierende der FH Salzburg diese Möglichkeiten. Über 160 Studierende aus dem Ausland werden pro Semester als Incomings an einem der drei Standorte (Campus Urstein, Campus Kuchl, SALK) begrüßt.

Rückfragen & Kontakt:

Fachhochschule Salzburg GmbH
Sigi Kämmerer
Hochschulkommunikation & Marketing, Pressesprecher
0676/847795502
medien@fh-salzburg.ac.at
www.fh-salzburg.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSA0001