Alkoholisierter Lenker verursacht Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Datum: 05.03.2019
Uhrzeit: 22:00 Uhr
Adresse: 11., Haidequerstraße

Ein 39-jähriger PKW-Lenker prallte gestern gegen eine Verkehrsinsel und riss hier-durch mehrere Abweisbaken sowie einen Verkehrszeichenständer aus. Danach stellte der Mann das Fahrzeug im Nahbereich, aber außer Sichtweite des Vorfallsortes ab. Zeugen verständigten die Polizei, welche den Lenker an Ort und Stelle anhalten konnte. Bei dem 39-Jährigen wurde eine Alkoholisierung von 1,72 Promille festgestellt. Der Beifahrer (30) des Lenkers erlitt bei dem Unfall eine leichte Verletzung. Der 39-Jährige wurde mehrfach zur Anzeige gebracht, unter anderem wegen Fahrerflucht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004