ÖAMTC: Staus am Freitagnachmittag in Wiens Innenstadt

Ringsperre wegen Demo

Wien (OTS) - Eine Demonstration wird nach Einschätzung der ÖAMTC-Experten am Freitagnachmittag ab ca. 15:30 Uhr für Staus im Bereich der Wiener Innenstadt sorgen. Grund ist die Demo „Internationaler Frauentag“. Die Route wird die 2.000 erwarteten Teilnehmer von der Landstraßer Hauptstraße/Wien Mitte über die Weiskirchnerstraße und den Ring zum Heldenplatz führen.

Der ÖAMTC befürchtet Verzögerungen auf Ring ab Urania, Praterstraße, Untere Donaustraße, Franz-Josefs-Kai, Lothringerstraße und Zweierlinie sowie auf den Zufahrten zum Ring, etwa auf Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Wiedner Hauptstraße, Rechte Wienzeile und Burggasse.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
ÖAMTC-Verkehrsservice: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001