„Oscar kann nicht schlafen“ im 21. und 8. Bezirk

„Mitmachkonzerte“ am 9.3. und 10.3.: Telefon 0660/581 33 96

Wien (OTS/RK) - Der Kultur-Verein „grossundklein“ bietet in der Reihe „Klassik Cool!“ ein buntes musikalisches Programm für Kinder im Alter von 2 bis 8 Jahren an. Das „Mitmach-Konzert“ trägt den Titel „Oscar kann nicht schlafen“ und das Publikum nimmt an einer „Reise zwischen Geräuschen und Musik“ teil. Am Samstag, 9. März, ab 10.00 Uhr, sorgt das „grossundklein“-Team im Festsaal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“) für gute Unterhaltung. Am Sonntag, 10. März, ab 10.00 Uhr, erfährt die Zuhörerschaft im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt (8., Schmidgasse 18) die wundersame Geschichte des schlaflosen Knäbleins Oscar. Die Kartenpreise: 9 Euro (Kinder) oder 11 Euro (Erwachsene). Auskunft und Reservierung: Telefon 0660/581 33 96.

Allabendlich blickt der kleine Oscar auf den Globus und zieht gedanklich in ferne Länder. Die weiteren Entwicklungen werden in einem ungewöhnlichen „Konzert mit Besen, Wassertropfen und Gitarre“ dargestellt. Weshalb der Bube nicht schlummern kann, verrät das „grossundklein“-Team den jungen und älteren Gästen selbstverständlich auch. Prisca Schweiger (Erzählungen), Gail Schwarz (Flöten plus Percussion) sowie Karoly Berki (Gitarre) stehen dem Nachwuchs als „Reisegefährten“ zur Verfügung. Erst haben die Kleinen in einer „themenbezogenen Bastelstube“ viel Spaß, danach folgt der konzertante Teil und am Schluss dürfen die Kinder die verwendeten Instrumente selber „ausprobieren“. Fragen zur Produktion „Oscar kann nicht schlafen“ beantworten die Veranstalter per E-Mail: office@grossundklein.info.

Der ehrenamtlich tätige Museumsverantwortliche in Floridsdorf, Ferdinand Lesmeister, ist unter der Telefonnummer 0664/55 66 973 zu erreichen. Mitteilungen an den Museumschef per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at. Die freiwillig aktive Museumsleiterin in der Josefstadt, Maria Ettl, hat unter der Rufnummer 403 64 15 ein offenes Ohr für Anfragen. E-Mails sind an die Adresse bm1080@bezirksmuseum.at zu senden. Umfassende Internet-Infos über Wiens Bezirksmuseen: www.bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003