Bezirksmuseum 16: Dialog-Führung mit Gerlinde Stich

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Ottakring (16., Richard Wagner-Platz 19 b, Zugang: Amtshaus-Rückseite) wird seit Oktober die Werkschau „Gerlinde Stich. Ottakringer Künstlerin. Malerei und Graphik“ gezeigt. Jetzt endet die Bilder-Ausstellung: Nur mehr am Sonntag, 3. März, sind die Arbeiten der Kreativen Gerlinde Stich von 10.00 bis 12.00 Uhr zu bestaunen und es findet eine „Dialog-Führung“ statt. Die Besichtigung der Exponate und die Führung sind gratis. Auskünfte dazu: Telefon 4000/16 127.

Der ehrenamtlich aktive Museumsleiter Jochen Müller empfiehlt Freundinnen und Freunden zeitgenössischer Kunst die Teilnahme an der Finissage: „Zum Abschluss der ‚Werkschau 1980 – 2018‘ der Ottakringer Künstlerin Gerlinde Stich im Bezirksmuseum Ottakring wird eine ‚Dialog-Führung‘ durch alle repräsentierten Themenbereiche der Sonder-Ausstellung (Aquarelle, Surreale Zeichnungen, Minutenskizzen und großformatige Acrylbilder) angeboten.“ Ergänzend sagt Gerlinde Stich: „Der Einstieg in diesen Rundgang ist jederzeit möglich. Künstler, Kunstsinnige und alle Kunstinteressierten sind dabei herzlich willkommen.“

Gerlinde Stich, geboren 1961, arbeitet im Hauptberuf für die Stadt Wien als Stadtplanerin und betätigt sich seit den 80er-Jahren mit viel Erfolg als Malerin und Zeichnerin. Der Natur kommt im künstlerischen Schaffen von Gerlinde Stich besondere Bedeutung zu. Ebenfalls im Fokus stehen Symbolik und Geometrie sowie Architektur und Porträt. Langjährige Mitgliedschaften in der „Lukas Gilde“ und in der „Gemeinschaft bildender Künstler“ dürfen auch nicht unerwähnt bleiben. Stich ist über das Museum per E-Mail erreichbar: bm1160@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007