GVIDO und Wiener Urtext Edition stellen erstmals in Österreich das zweiseitige digitale Partituren-Lesegerät vor

Einladung zur Pressekonferenz mit musikalischer Umrahmung

Wien (OTS) - Vorgestellt wird das digitale Partiturenlesegerät GVIDO der gleichnamigen Firma mit zweiseitiger Digitalanzeige für alle Musikerinnen und Musiker. Das einzigartige Notenlesegerät ermöglicht unter anderem das Notieren in die digitale Partitur.

Gemeinsam mit der Wiener Urtext Edition wird GVIDO den revolutionären E-Reader, der schon mehrere Preise gewonnen hat, im Mozarthaus Vienna präsentieren.

Im Anschluss laden wir zum Buffet.

27.3.2019, Beginn: 19:00 Uhr
Bösendorfer Saal, Mozarthaus Vienna

Redner:
Wolfgang Schaufler (Universal Edition)
Dr. Jochen Reutter (Wiener Urtext Edition)
Hiro Ohashi (GVIDO)

Musikalische Umrahmung:

Arabella Steinbacher (Violine)
Robert Kulek (Klavier)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldungen bitte bis zum 25.3. an tritscher@universaledition.com

Alle Informationen finden Sie hier.

Rückfragen & Kontakt:

Universal Edition
Lisa Tritscher
Forsthausgasse 9
1200 Wien
www.universaledition.com
tritscher@universaledition.com, Tel. 01/337 23 242

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002