PÜG-Organ bedroht und bespuckt

Wien (OTS) - 27.02.2019
10:34 Uhr
18., Gentzgasse

Gestern beanstandete ein weibliches Kontrollorgan der Parkraumüberwachung (40) ein geparktes Fahrzeug aufgrund eines ungültigen Parkscheins. Der Lenker (51, österr. Stbg.) kam zu der Amtshandlung hinzu und beschimpfte und bespuckte die 40-Jährige. Die Frau verließ sofort den Vorfallsort, traf am Währinger Gürtel jedoch erneut auf den 51-Jährigen. Dort bedrohte er die Frau mit dem Umbringen. Das Kontrollorgan entfernte sich erneut von dem Aggressiven. Anhand der vorliegenden Daten wurde der Tatverdächtige wegen Beleidigung und gefährlicher Drohung zur Anzeige gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004