Olischar/Juraczka: Entscheidung für Busterminal ist überfällig

Aus „ein, zwei Tagen“ Geduld macht Rot-Grün mehrere Monate – ÖVP-Antrag soll rasche Klärung bringen

Wien (OTS) - „Die Standortsuche für den neuen Busterminal ist seit Monaten geprägt durch Nicht-Aussagen der zuständigen Stadträtin Vassilakou. In der Gemeinderatssitzung im Dezember hat Vassilakou um ‚ein, zwei Tage‘ Geduld gebeten, bis die Entscheidung des neuen Bahnhofes bekanntgegeben wird. Mittlerweile sind mehrere Monate vergangen – ohne jegliche offizielle Stellungnahme“, so ÖVP Wien Klubobfrau Elisabeth Olischar und Verkehrssprecher Manfred Juraczka im Rahmen der heutigen Fragestunde, in der die Stadträtin zwar zumindest den Standort beim Dusikastadion als Möglichkeit genannt hat, die Verantwortung für die endgültige Entscheidung aber an den Bezirk abwälzt.

Es ranken sich zahlreiche Gerüchte um die möglichen Standorte, die nicht zuletzt auch von Vassilakou selbst ins Spiel gebracht wurden. „Vier Jahre sind bereits seit der Präsentation der Idee vergangen, in Wien einen Busterminal zu errichten. Diese Verzögerungen zeigen die offensichtlichen Abstimmungsprobleme innerhalb der Stadtregierung auf“, so Olischar und weiter: „Da die rot-grünen Aussagen mehr als unbefriedigend sind, bringen wir heute einen Antrag zur Bekanntgabe des Standorts ein.“ Auch wenn Vassilakou ihr Amt bald übergebe, dürfe die Arbeit nicht einfach stehenbleiben.

„Über viele Standorte wurde bereits auf mehreren Ebenen diskutiert. Doch seit Monaten gibt es kaum Bewegung, dafür aber Gerüchte“, so Juraczka der auf den möglichen Standort im 2. Bezirk nahe dem Stadion verweist. Olischar und Juraczka unterstreichen abschließend, wie wesentlich ein attraktiver Busterminal an einem zentralen Standort sei, denn: „Als Tourismusmetropole und wichtiger Wirtschaftsstandort kann es sich Wien nicht leisten, bei so wesentlichen Infrastrukturprojekten derart viel Zeit verstreichen zu lassen und Verantwortungen an andere Stadträte und Bezirke abzuschieben.“

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001