Freitag, 1. März: SPÖ-Enquete zur Zukunft des Partnerschaftsrechts

„Partnerschaft 3.0“ – Enquete mit u.a. Heinisch-Hosek, Jarolim, Lindner, Klaar, Graupner

Wien (OTS/SK) - Kommenden Freitag, 1. März 2019, findet eine Enquete des SPÖ-Parlamentsklubs zum Thema „Partnerschaft 3.0 – die Zukunft des Partnerschaftsrechts in Zeiten der ‚Ehe für alle‘“ statt. Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs, wonach sowohl die Ehe als auch die Eingetragene Partnerschaft ab 1.1.2019 jeweils für hetero- als auch für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wurden, geht die Enquete der Frage nach, wie es mit der Eingetragenen Partnerschaft in Zeiten der „Ehe für alle“ weitergehen soll und wie das Partnerschaftsrecht weiterentwickelt werden kann. Auf Einladung von SPÖ-Gleichbehandlungssprecher Mario Lindner und SPÖ-Justizsprecher Johannes Jarolim sollen gemeinsam mit ExpertInnen Visionen für moderne Partnerschaftsmodelle diskutiert werden. ****

Zeit: Freitag, 1. März 2019, 10.00 bis 15.00 Uhr
Ort: Palais Epstein, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Programm

10:00 Input
Mario Lindner, SPÖ-Sprecher für Gleichbehandlung, Diversität & LGBTIQ Gabriele Heinisch-Hosek, SPÖ-Frauensprecherin
Johannes Jarolim, SPÖ-Justizsprecher

10:30 Key-Note
Dr.in Helene Klaar
„Lebensgemeinschaft - Schutz für nicht formalisierte Beziehungen“

11:00 Arbeitsgruppen
Die Herausforderungen eines modernen Partnerschaftsrechts

12:00 Mittagspause

12:30 Talk-Runde & Diskussion „Partnerschaft 3.0“
mit
Dr. Helmut Graupner, Rechtskomitee Lambda
Dr.in Christa Pelikan, Institut für Rechtssoziologie

14:00 Key-Note
Univ. Prof. Dr. Nikolaus Benke, LL.M., Universiät Wien „Überlegungen zu einem neuen Partnerschaftsformat“

14:45 Abschluss & Ausblick

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte unter veranstaltung@spoe.at (Schluss) ls/ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010