Theater „Der Weibsteufel“ im Bezirksmuseum 8

Wien (OTS/RK) - Der Regisseur und Schauspieler Peter Pausz ist der Organisator einer Tournee durch Wien und Niederösterreich, bei der das Theaterstück „Der Weibsteufel“ zur Aufführung gelangt. Am Mittwoch, 27. Februar, beginnt um 19.00 Uhr im Festsaal im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) eine Vorstellung mit den Mimen David Czifer, Max Mayerhofer und Elsa Schwaiger. Das interessante Bühnenwerk des Dramatikers und Erzählers Karl Schönherr (1867 – 1943) ist laut Angaben von Spielleiter Peter Pausz eine „mörderisch-sinnliche Dreiecksgeschichte“ sowie ein „Psychothriller um Liebe, Macht und Verrat“. Der Eintritt ist frei, Spenden des Publikums werden erbeten. Informationen über vielfältige Kultur-Termine im Josefstädter Bezirksmuseum sind bei der ehrenamtlich wirkenden Leiterin, Maria Ettl, unter der Rufnummer 403 64 15 einzuholen. Die E-Mail-Adresse des Museums lautet: bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010