Parkgebührenerhöhung in Graz: Alle Informationen in der ÖAMTC-APP verfügbar

Änderungen für Parkzone Blau, Grün und E-Autos

Wien (OTS) - Laut ÖAMTC zahlen Anrainer wie auch Gäste ab 25. Februar 2019 mehr für ihren Parkplatz: Statt wie bisher 8,50 Euro müssen Anrainer in der Blauen Zone dann 10,00 Euro pro Monat für ihre Parkgenehmigung entrichten. In der Grünen Zone wird der Anrainer-Tarif von 7,00 auf 9,00 Euro pro Monat angehoben. Kurzparken kostet künftig pro halbe Stunde 1,00 Euro (statt 90 Cent) in der Blauen Zone, 80 Cent (statt bisher 60) in der Grünen Zone.

Utl.: Übersichtliche Informationen über Kurzparkzonen in der APP des Clubs

Eine Übersicht, wo in Graz parkraumbewirtschaftete Zonen bestehen, was sie aktuell kosten, Gültigkeitszeiten, die maximale Abstellzeit sowie alle Möglichkeiten zur Bezahlung findet man in der kostenlosen APP des Clubs. Und das nicht nur für Graz, sondern für insgesamt 34 österreichische Städte. Der GPS-Marker auf der Kartenanzeige im Menü „Parken“ zeigt, ob rund um den momentanen Standort eine Kurzparkzone besteht. Eine Erleichterung für den Nutzer ist die Funktion „Parkschein buchen“. Hier gelangt man über die ÖAMTC-App direkt zum Bezahlvorgang eines in den meisten österreichischen Städten vertretenen Betreibers zum elektronischen Bezahlen von Kurzparkgebühren. Weitere Infos zur ÖAMTC-APP findet man unter www.oeamtc.at/app. Das Service rund um Kurzparkzonen in Städten wird vom ÖAMTC stetig erweitert, um Parkplatzsuchende immer auf dem Laufenden zu halten und bestmöglich zu informieren.

Utl.: Parkgaragendaten für ganz Österreich

In der ÖAMTC-App findet man auch Daten zu über 1.600 öffentlich zugänglichen Garagen, Parkplätzen, Parkhäusern und Park&Ride-Anlagen. Die Suche einer Parkmöglichkeit kann über die Eingabe einer Route, einer Adresse oder direkt durch Auswahl des Park-Icons erfolgen. Hier gibt es sämtliche Informationen, wie Preise, Öffnungszeiten, Stellplätze, maximale Einfahrtbeschränkungen, Services, Preis-Vorteile als ÖAMTC-Mitglied und weitere Zusatzinformationen auf einen Blick.

Mit der Funktion „Daten berichtigen“ ist es möglich, Änderungswünsche bzw. fehlerhafte Angaben sofort zu melden, welche umgehend geprüft und bearbeitet werden. Eine besondere Funktion ist die Anzeige von dynamischen Auslastungsdaten. Wo im Moment verfügbare Parkplätze frei sind, ist schnell an der roten bzw. grünen Ampel bei den Parken-Icons zu erkennen. Das vereinfacht die Parkplatzsuche enorm und spart Zeit. Bei Auswahl des Routing-Symbols werden sofort Verbindungsmöglichkeiten, mit Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrad oder Fußwege zu der Parkmöglichkeit angezeigt. Jede Garage kann als Favorit gesichert werden, wodurch ein direkter Vergleich einfach und rasch möglich ist.

SERVICE:
Download iOS: https://apple.co/2zpTE4W
Download Android: https://bit.ly/2SlxhoD

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001