AVISO: Asyl in Not – Pressekonferenz mit kurdischen Geflüchteten

Skandalöse Verfahrensdauer - Widerstand gegen die BFA-Taktiken

Wien (OTS) - Der Menschenrechtsverein Asyl in Not lädt zur Pressekonferenz am 26.2.2019 um 08:30 im Café Stein, um die Missstände am Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl zu beleuchten. Insbesondere die Behandlung politisch verfolgter Kurd_innen und Oppositioneller aus der Türkei wirft Fragen zu Menschenrechtsverletzungen auf.

Wir stellen einen Zusammenschluss betroffener, migrantischer Organisationen vor, die am 1. März zur Kundgebung vor dem BFA Schlachthausgasse 54 aufrufen.

Redner: Ahmet Zîrek, Kadir Güneş (Feykom)

Pressekonferenz:

Datum: 26.02.2019, 08:30 Uhr

Ort: Café Stein
Währinger Str. 6-8 , 1090 Wien, Österreich

Url: http://www.asyl-in-not.org/php/heraus_zum_1_maerz,22297,46987.html

Kundgebung:

Datum: 01.03.2019, 16:00 Uhr

Ort: vor dem BFA Landstraße
Schlachthausgasse 54, 1030 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Asyl in Not
Kübra Atasoy
Geschäftsführerin
0650 733 95 64
office@asyl-in-not.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASY0001