ORF SPORT + mit der Sprintweltmeisterschaft im Eisschnelllaufen Heerenveen 2019

Auch Snowboard, Rodeln, Skicross, Judo, Volleyball und Basketball sind am 23. und 24. Februar live im Sport-Spartenkanal des ORF zu sehen

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 23. Februar 2019, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Snowboard-Weltcup in Secret Garden (PGS) um 6.55 Uhr, vom Rodel-Weltcup in Sotschi (Doppelsitzer 1. Lauf um 8.50 Uhr, Doppelsitzer 2. Lauf um 10.10 Uhr, Damen 1. Lauf um 11.50 Uhr, Damen 2. Lauf um 13.25 Uhr), vom Skicross-Weltcup in Sunny Valley um 9.25 Uhr und zeitversetzt um 10.45 Uhr, von den ISU World Championships Sprint Speed Skating (Ladies 500 m – Tag 1 um 15.00 Uhr, Ladies 1.000 m – Tag 1 um 16.20 Uhr), von der World Judo Tour 2019 – Grand Slam Düsseldorf um 17.00 Uhr sowie vom Volleyball-Cupfinale der Damen um 17.15 Uhr und vom Volleyball-Cupfinale der Herren um 20.15 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 8.25, 12.45 und 14.50 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 14.20 Uhr, die Höhepunkte von der Herren-Kombination in Bansko um 15.40 Uhr und von der World Judo Tour 2019 – Grand Slam Düsseldorf um 22.45 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Snowboard-Weltcup in Secret Garden (PSL) um 6.55 Uhr, vom Rodel-Weltcup in Sotschi (Herren 1. Lauf um 8.25 Uhr, Herren 2. Lauf um 9.20 Uhr, Sprint Doppelsitzer um 11.00 Uhr, Sprint Damen um 11.30 Uhr, Sprint Herren um 12.20 Uhr), vom Skicross-Weltcup in Sunny Valley um 8.55 Uhr und um 10.20 Uhr, vom Basketball-Cupfinale der Damen UBI Graz – BK Duchess Klosterneuburg um 12.45 Uhr, von den ISU World Championships Sprint Speed Skating (Ladies 500 m – Tag 2 um 15.00 Uhr, Ladies 1.000 m – Tag 2 um 16.20 Uhr), vom Basketball-Vorqualifikationsspiel zur EM 2021 Österreich – Großbritannien um 17.00 Uhr und von der World Judo Tour 2019 – Grand Slam Düsseldorf um 19.00 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 8.45, 12.00, 14.45 und 19.45 Uhr, die Höhepunkte vom Rodel-Weltcup in Sotschi (Teamstaffel) um 15.40 Uhr, von den Judo-European Open 2019 um 19.30 Uhr, von der nordischen Ski-WM Seefeld 2019 (Nordische Kombination 10 km) um 20.15 Uhr, von der World Judo Tour 2019 – Grand Slam Düsseldorf um 21.30 Uhr, vom Herren-Super-G in Bansko um 0.00 Uhr und von der Damen-Abfahrt in Crans Montana um 1.00 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 24. Februar.

In Secret Garden in China tragen die Snowboarder am 23. Februar einen Parallel-Riesenslalom und am 24. Februar einen Parallel-Slalom aus. Kommentator ist Erwin Hujecek, an seiner Seite als Kokommentatorin fungiert Julia Dujmovits.

Mit den Bewerben in Sotschi in Russland wird die Weltcup-Saison 2018/19 der Kunstbahnrodler abgeschlossen. Kommentator ist Dieter Derdak, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Andreas Linger (ORF-TVthek live: Herren 1. Lauf von 7.45 bis 8.45 Uhr, Teamstaffel von 13.25 bis 14.05 Uhr).

Sunny Valley in Russland ist am 23. und 24. Februar Gastgeber für zwei Weltcup-Bewerbe der Skicrosser. Kommentator ist Michael Mangge (ORF-TVthek am Samstag live von 8.55 bis 10.45 Uhr, am Sonntag live von 8.55 bis 10.50 Uhr).

Am 23. und 24. Februar steht in Heerenveen in den Niederlanden die Sprintweltmeisterschaft im Eisschnelllaufen auf dem Programm. Die vier Einzelstrecken (2 x 500, 2 x 1.000 Meter) werden dabei addiert. Österreichs Top-Star Vanessa Herzog holte zuletzt bei der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft Gold über 500 Meter und Silber über 1.000 Meter. Kommentator ist Michael Berger.

Die Judoka sind im Rahmen der World Tour 2019 von 22. bis 24. Februar mit einem Grand Slam in Düsseldorf zu Gast. Kommentator ist Christian Russegger, an seiner Seite als Kokommentatorin fungiert Hilde Drexler (ORF-TVthek am Samstag live von 17.00 bis 19.00 Uhr, am Sonntag live von 17.00 bis 19.30 Uhr).

ORF SPORT + überträgt am 23. Februar die Cupfinal-Spiele der Damen und der Herren live aus Graz. Die Final-Teilnehmer werden in Rahmen eines Final Four-Turniers ermittelt. Bei den Damen treffen dabei SG Prinz Brunnenbau Volleys – ATSC Wildcats Klagenfurt und ASKÖ Linz/Steg – UVC Holding Graz aufeinander. Bei den Herren spielen Sportunion St. Pölten – SG VCA Amstetten NÖ und VBC TLC Weiz – UVC Holding Graz um den Finaleinzug. Kommentator ist Robert Neukirchner.

Als Einstieg in den Basketball-Sonntag wird im Multiversum Schwechat im AWBL-Cupfinale zwischen UBI Graz und BK Duchess Klosterneuburg der Sieger gekürt. Anschließend folgt das Herren-PreQualifier-Spiel gegen Großbritannien. Österreich fehlt ein letzter Streich, um sich in die Europameisterschafts-Qualifikation zu platzieren. Nach zwei Siegen gegen Zypern und dem Auswärtserfolg gegen die Briten führt Österreich die Gruppe D ungeschlagen an. Mit einem Heimerfolg oder einer Niederlage mit weniger als 14 Punkten stände das Team von Head Coach Mike Coffin in der Gruppenphase für die Eurobasket-Qualifikation. Kommentator ist Michael Guttmann, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Robert Langer.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 22. Februar, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006