Top Employer 2019: Auszeichnung für British American Tobacco Austria

Österreich Platz 2, DACH-Area unter den zehn besten Arbeitgebern

Ich bin sehr stolz, dass BAT Austria 2019 erneut als Nr. 2 Top Employer in Österreich ausgezeichnet wurde. Es ist eine Bestätigung für unsere Unternehmenskultur, unseren Spirit und eine große Anerkennung, die auch unsere hervorragende Performance widerspiegelt." 
Roland Rausch, Geschäftsführer von British American Tobacco Austria
Mit allen drei Märkten in den Top 10 zu sein, ist eine großartige Anerkennung, auf die wir sehr stolz sein können. Es bestätigt uns einmal mehr, dass BAT zu den attraktivsten Arbeitgebern in DACH zählt.
Roland Rausch, Geschäftsführer von British American Tobacco Austria
Mit den neuen risikoreduzierten Produktinnovationen befinden wir uns derzeit in der spannendsten Phase, die unsere Branche je erlebt hat. Das eröffnet auch ganz neue Anforderungen an die Mitarbeiter und neue Möglichkeiten. Kontinuierliche Weiterentwicklung des Arbeitsumfeldes und gezielte Investitionen in die Personalentwicklung sind daher ein essentieller Beitrag für das zukünftige Wachstum und den Erfolg unseres Unternehmens." 
Roland Rausch, Geschäftsführer von British American Tobacco Austria

Wien (OTS) - Zum zweiten Mal in Folge wurde British American Tobacco (BAT) als „Global Top Employer“ und British American Tobacco Austria mit dem 2. Platz als „Top Employer Österreich“ am 12. Februar vom Top Employers Institute im Rahmen des Certification Dinners 2019 in Düsseldorf ausgezeichnet.

Roland Rausch, Geschäftsführer von British American Tobacco Austria sieht darin eine Bestätigung für die besondere Unternehmenskultur des weltweit größten privatwirtschaftlich geführten Tabakherstellers: "Ich bin sehr stolz, dass BAT Austria 2019 erneut als Nr. 2 Top Employer in Österreich ausgezeichnet wurde. Es ist eine Bestätigung für unsere Unternehmenskultur, unseren Spirit und eine große Anerkennung, die auch unsere hervorragende Performance widerspiegelt."

Neben Österreich wurden auch die Organisationen in der Schweiz und in Deutschland ausgezeichnet. Alle drei Länder waren 2019 unter den Top 10 im Ranking des unabhängigen Top Employers Institutes, das jährlich weltweit Unternehmen prüft und auszeichnet, die sich durch besondere Förderung und Entwicklung von Mitarbeitern und deren Talenten hervortun und kontinuierlich die Mitarbeiterorientierung optimieren.

Roland Rausch freut sich über die guten Ergebnisse der DACH Region: "Mit allen drei Märkten in den Top 10 zu sein, ist eine großartige Anerkennung, auf die wir sehr stolz sein können. Es bestätigt uns einmal mehr, dass BAT zu den attraktivsten Arbeitgebern in DACH zählt."

Roland Rausch sieht darin aber auch eine wichtige Säule des Unternehmenserfolges: "Mit den neuen risikoreduzierten Produktinnovationen befinden wir uns derzeit in der spannendsten Phase, die unsere Branche je erlebt hat. Das eröffnet auch ganz neue Anforderungen an die Mitarbeiter und neue Möglichkeiten. Kontinuierliche Weiterentwicklung des Arbeitsumfeldes und gezielte Investitionen in die Personalentwicklung sind daher ein essentieller Beitrag für das zukünftige Wachstum und den Erfolg unseres Unternehmens."

Als wesentlicher Bestandteil des Top Employers Zertifizierungsprogramms durchlaufen alle teilnehmenden Unternehmen einen weltweit einheitlichen Untersuchungsprozess. Die Unternehmen müssen dabei hohe Anforderungen und hervorragende Standards erfüllen, um eine Zertifizierung zu erreichen.

Im Zertifizierungsverfahren wurde für 2019 erstmals die neue Kategorie Talent Acquisition eingeführt, in der der gesamte Bereich Rekrutierung auf dem Prüfstand war. Hier wurde vom Top Employers Institut unter anderem bewertet, wie BAT hinsichtlich Strategie, Umsetzung oder auch verwendete Technologien aufgestellt ist.

Über BAT Austria

BAT Austria, mit Sitz in Wien, liegt derzeit bei 13% Marktanteil und konnte diese in den letzten Jahren kontinuierlich steigern. Die British American Tobacco p.l.c. (BAT) wurde 1902 gegründet und ist das größte privatwirtschaftliche Tabakunternehmen weltweit. Mit dem Erwerb des 57,8-Prozent-Anteils von Reynolds American Inc. (RAI) im Juli 2017, der sich bis dahin noch nicht im Besitz von British American Tobacco befand, hat sich die globale Präsenz der British American Tobacco Gruppe weiter verstärkt. Die Gruppe ist in rund 200 Ländern vertreten, davon in 55 Ländern Marktführer und hat ihren Hauptsitz in London. British American Tobacco hat mehr als 200 Marken im Angebot und verkaufte 2016 weltweit 665 Milliarden Zigaretten. Rund 55.000 Mitarbeiter weltweit und 44 Produktionsstätten in 42 Ländern sorgen für eine umfangreiche Produktpalette von über 300 Marken, zu der neben Zigaretten auch Zigarren, Feinschnitt Produkte und Potential Risk Reduced Products (u.a. Vype, Glo) gehören. In Österreich ist BAT u.a. mit den Hauptmarken Lucky Strike, Parisienne, Pall Mall und Vogue vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:

British American Tobacco Austria GmbH
Tel.: +43 (0)1/205 12 26-0
E-Mail: austria@bat.com
Dr.-Karl-Lueger-Platz 5
1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001