LR Schleritzko: „NÖ Semesterticket-Bonus für das neue Semester sichern“

Land NÖ ermöglicht Zuschuss bis maximal 100 Euro

St. Pölten (OTS/NLK) - „Niederösterreichs Studierende können sich jetzt wieder ihre Semesterticketförderung sichern. Bis zu 100 Euro Zuschuss zu den Kosten für den Öffentlichen Verkehr sind pro Semester abzuholen“, informiert Niederösterreichs Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko in den laufenden Semesterferien. „Die einfachste Möglichkeit zur Förderung zu gelangen, ist unser Online-Formular. Unter www.noe.gv.at/Semesterticket kann man ganz einfach die benötigten Daten ausfüllen und hat schon bald den Bonus auf dem eigenen Konto“, erklärt Schleritzko. Eine Beantragung für das Sommersemester 2018/19 ist bis 31. August möglich.

Eine Förderung beantragen können alle niederösterreichischen Studierenden bis 26, wenn für Fahrten zum, vom oder am Studienort ein Öffentliches Verkehrsmittel benützt wird und sie seit mindestens sechs Monaten ihren Hauptwohnsitz durchgehend in Niederösterreich haben. Gefördert werden jene Kosten, die 50 Euro übersteigen.

Den NÖ-Bonus zum Semesterticket gibt es zusätzlich zu den ohnehin schon günstigeren Monatspreisen für die Studierende im Gebiet des Verkehrsverbund Ost-Region. Pendelt etwa eine Studentin von Amstetten täglich zur FH St. Pölten, bezahlt sie für die Monatskarte nur 96 Euro anstatt 135,90 Euro. Die 100 Euro vom NÖ-Bonus gibt es dann noch oben drauf.

Weitere Informationen: Büro LR Schleritzko, Florian Krumböck, BA, Telefon 02742/9005-13546, E-Mail florian.krumboeck@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001