Olischar: Sture SPÖ-Blockade killt effektives Biomassekraftwerk in Wien

Biomassekraftwerk in Simmering soll ohne genügend Förderung im August heruntergefahren werden – SPÖ verantwortungslos, kurzsichtig und fahrlässig

Wien (OTS) - „Nun haben wir es schwarz auf weiß. Wenn die SPÖ-Bundesräte morgen die Ökostrom-Novelle im Bundesrat blockieren, wird Wiens Biomassekraftwerk in Simmering im August heruntergefahren. Damit hat die sture SPÖ-Blockade bereits ganz konkrete negative Auswirkungen auf Wien: Die SPÖ killt ein effektives Biomassekraftwerk in Simmering. Das ist verantwortungslos, kurzsichtig und fahrlässig“, so ÖVP Wien Klubobfrau Elisabeth Olischar.

„In der SPÖ geht damit Parteipolitik vor Klimaschutz. Während die Bundesregierung mit der Ökostrom-Novelle den richtigen Weg eingeschlagen hat, befindet sich die SPÖ eindeutig auf einem ökologisch unverantwortlichen Irrweg“, so Olischar. Die SPÖ riskiere damit den Fortbestand nachhaltiger Energieerzeugung. „Denn wer Ökostrom abdreht, dreht Atomstrom auf“, so die Klubobfrau.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004