Ski-WM im ORF: Knapp eine Million sah die Herren-Kombi-Entscheidung

Weiter geht es am 14. Februar mit dem Riesenslalom der Damen

Wien (OTS) - Bis zu 984.000 sahen gestern (11. Februar 2019) die (Slalom)-Entscheidung bei der Kombination der Herren. Durchschnittlich waren am Montagnachmittag 860.000 bei 51 Prozent Marktanteil (49 bzw. 53 Prozent in den jungen Zielgruppen) via ORF eins mit dabei. Die vormittägliche Abfahrt erreichte bis zu 733.000 Ski-Fans bei 56 Prozent Marktanteil.

Weiter mit WM-Entscheidungen geht es – nach einem WM-Ruhetag – am Donnerstag, dem 14. Februar, ab 13.45 mit dem Riesenslalom der Damen.

Mit einer (barrierefreien) Live-Coverage von rund 80 Stunden in ORF eins und ORF SPORT + entgehen den ORF-Wintersportfans keine Rennen und keine Trainingsläufe. Daneben informiert das tägliche „WM-Studio“ am Platz der Siegerehrungen in ORF eins über das WM-Geschehen. Um 18.00 Uhr stehen dabei zunächst die Renn-Analysen im Mittelpunkt, um ca. 18.30 Uhr geht es zu den Siegerehrungen des Tages und um 19.00 Uhr sind „Die Stars“ im „WM-Studio“ zu Gast.

ORF-TVthek, sport.ORF.at und ORF-Ski-alpin-Special bieten im Web und via App Live-Streams vom gesamten Geschehen und Highlights als Video-on-Demand.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007