ORF SPORT + mit „André Hellers Menschenkinder“ mit Marcel Hirscher

Am 13. Februar im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Mittwoch, dem 13. Februar 2019, in ORF SPORT + sind die Höhepunkte von der WM im Naturbahnrodeln in Latzfons um 19.00 Uhr, vom Gugl-Meeting Indoor um 21.15 Uhr und vom Finale der Eisstocksport-Staatsmeisterschaft der Damen 2019 um 21.45 Uhr und vom Herren-Super-G bei der WM Aare 2019 um 23.00 Uhr, das „Sport-Bild“ um 19.30 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr, „André Hellers Menschenkinder“ mit Marcel Hirscher um 20.15 Uhr und der Rückblick auf der Bundesliga 2018 im Ringen um 22.15 Uhr.

Bei André Heller erzählt Marcel Hirscher, wie es ihm vor einem Rennen geht und warum er mit Schuhen fährt, die ihm zu klein sind. Marcel Hirscher zählt mit sieben Gesamtweltcup-Siegen im alpinen Skizirkus zu den erfolgreichsten Skirennläufern der Ski-Geschichte. Hinzu kommen zweifaches Gold bei Olympischen Spielen und sechsmal Gold bei Weltmeisterschaften. Der gebürtige Salzburger und Sohn zweier Skilehrer erinnert sich im Gespräch mit André Heller an seine ersten Schwünge auf der Piste, seine größten Erfolge und vieles mehr.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 12. Februar, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006