PG Studienpräsentation: „Alles online? - Die Zukunft des österreichischen Modehandels“

21. Februar 2019, 10 Uhr, Café Landtmann

Wien (OTS) - Studienpräsentation: „Alles online?

Die Zukunft des österreichischen Modehandels

Umfangreiche Studie des Gallup-Instituts zeigt verändertes Konsumverhalten bei Bekleidung /// Auswirkungen auf den heimischen Modehandel

Mode wird sehr gerne gekauft, die meisten Österreicherinnen und Österreicher verbinden damit positive Emotionen. Doch wo gekauft wird und was den Konsumenten dabei wichtig ist, ändert sich stark.

Im Rahmen einer umfangreichen Befragung, die repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ist, hat das Gallup-Institut das aktuelle Einkaufsverhalten erhoben. Auftraggeber der Studie ist das Bundesgremium Handel mit Mode und Freizeitartikel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), das die aktuellen Ergebnisse nun präsentiert und die Auswirkungen auf den heimischen Modehandel analysiert.

Termin: Donnerstag, 21. Februar 2019, 10 Uhr

Ort: Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien, Löwelzimmer

Ihre Ansprechpartner werden sein:

  • KommR Dr. Jutta PEMSEL, Obfrau des Bundesgremiums Handel mit Mode und Freizeitartikeln der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

  • Dr. Mag. Andrea FRONASCHÜTZ, Studienautorin und Gesellschafterin Österreichisches Gallup Institut Dr. Karmasin GmbH

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001