ERINNERUNG: PK „Wifo-Studie zur Unternehmensfinanzierung – Industrie fordert eine spürbare Entlastung heimischer Unternehmen“

mit Christoph Neumayer (IV-Generalsekretär), Robert Ottel (Präsident des Aktienforums), Thomas Url (Wifo)

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

der Zugang heimischer Unternehmen zu einer breiten Finanzierungspalette ist ein wichtiges Asset für einen attraktiven und international wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort Österreich. Im Auftrag der Industriellenvereinigung und des Aktienforums hat das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) in einer Studie die wesentlichen Unternehmensfinanzierungsvehikel in Österreich erhoben.
Die Ergebnisse dieser Studie – und deren konkrete Ableitungen – möchten wir Ihnen im Rahmen der Pressekonferenz „Wifo-Studie zur Unternehmensfinanzierung – Industrie fordert eine spürbare Entlastung heimischer Unternehmen“ präsentieren, zu der wir Sie sehr herzlich einladen.

Zeit: Mittwoch, 13. Februar 2019, 9.30 Uhr,
Ort: Haus der Industrie, 1. Stock, Krupp-Saal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen

Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär
Robert Ottel, Präsident des Aktienforums
Thomas Url, Wifo

zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Matthis Prabitz
Industriellenvereinigung, Marketing & Kommunikation
Pressesprecher

PK „Wifo-Studie zur Unternehmensfinanzierung – Industrie fordert eine
spürbare Entlastung heimischer Unternehmen“


Mit Christoph Neumayer (IV-Generalsekretär), Robert Ottel (Präsident
des Aktienforums), Thomas Url (Wifo)

Datum: 13.2.2019, um 09:30 Uhr

Ort:
Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
newsroom@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001