AVISO: 5.2.: Mediengespräch mit Hacker/Richter zu neuer Rundhalle und Sportstättenentwicklung

Stadt Wien saniert Halle in der Donaustadt um 5,4 Mio. Euro

Wien (OTS) - Wien (OTS) – Als Pilotprojekt für die Generalsanierung der städtischen Rundhallen wird in den kommenden beiden Jahren die Halle in der Steigenteschgasse in der Donaustadt beinahe komplett erneuert. Vom Wiener Gemeinderat wurde dafür eine Förderung von 5,4 Mio. Euro beschlossen. Parallel dazu hat die Stadt Wien den Startschuss zur Erstellung eines Sportstättenentwicklungsplans gegeben. Dabei werden die Bereiche Breitensport, Spitzensport und Trendsport analysiert, um die Sportstätten der Bundeshauptstadt fit für die Zukunft zu machen.

Wir laden Sie herzlich zum Mediengespräch ein, ihre Gesprächspartner sind:
Peter Hacker, Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport
Anatol Richter, Leiter MA 51
Harald Fux, Architekt Raumkunst ZT

Bitte merken Sie vor:

Datum: Dienstag, 5.2.2019, 11:00 Uhr
Ort: Rundhalle Steigenteschgasse (Steigenteschgasse 1, 1220 Wien)

Mediengespräch mit Hacker/Richter zu neuer Rundhalle und
Sportstättenentwicklung


mit StR Peter Hacker für Soziales, Gesundheit und Sport,
Anatol Richter, Leiter MA 51 und
Harald Fux, Architekt Raumkunst ZT

Datum: 5.2.2019, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Rundhalle Steigenteschgasse
Steigenteschgasse 1, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Harald Lang
Magistrat der Stadt Wien
Magistratsabteilung 51 - Sportamt
Tel: +43 1 4000-51113
E-Mail: harald.lang@wien.gv.at

Reinhard Krennhuber
Pressesprecher
Stadtrat Peter Hacker
Tel.: +43 1 4000 81248
E-Mail: reinhard.krennhuber@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012