40 Jahre Wirtschaftspark Wolkersdorf

LR Bohuslav: Insgesamt haben hier über 2.200 Menschen ihren Arbeitsplatz

St. Pölten (OTS/NLK) - Der Wirtschaftspark Wolkersdorf feiert heuer sein vierzigjähriges Jubiläum. Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav, ecoplus-Aufsichtsrat Kurt Hackl und ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki nahmen das Jubiläumsjahr zum Anlass, um die einzigartige Erfolgsgeschichte dieses Wirtschaftsparks Revue passieren zu lassen. „Der ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf ist einer der dynamischsten Wirtschaftsparks im ganzen Land und ein konstanter und starker wirtschaftlicher Wachstumsmotor für das gesamte Weinviertel. Die Entwicklung der Region zum erfolgreichen Wirtschaftsstandort ist eng mit der erfolgreichen Expansion des Wirtschaftsparks verbunden“, so Bohuslav.

Der ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf ist 40 Jahre nach seiner Gründung ein Aushängeschild für erfolgreiche Wirtschaftspark-Entwicklung. „Im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf hat sich in den letzten zehn Jahren die Anzahl der Mitarbeiter verdoppelt und die Zahl der Betriebe verdreifacht – vor rund einem Monat konnte das 100ste Unternehmen im Wirtschaftspark willkommen geheißen werden. Insgesamt haben hier über 2.200 Menschen ihren Arbeitsplatz - eine echte Erfolgsgeschichte“, freut sich die Landesrätin.

Eine Grundlage für diese beispielhafte Entwicklung sind die laufenden Investitionen in den bedarfsorientierten Ausbau der Infrastruktur und in attraktive Serviceangebote. So wurde 2016 mit dem ecocenter Wolkersdorf das erste Mehrmieterobjekt eröffnet, das vom Start weg hervorragend angenommen wurde und gemeinsam mit der Erste Bank Start-Up Rampe ein attraktives Angebot für Jungunternehmer bildet. „Seit seiner Gründung wird das ecocenter Wolkersdorf laufend ausgebaut, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Das zeigt, dass wir mit dem Angebot im Wirtschaftspark Wolkersdorf richtig liegen. Ein weiterer Pluspunkt ist das große Platzangebot. Innovative Unternehmen mit Wachstumspotenzial haben hier alle Möglichkeiten, und auch die Verkehrsanbindung des Wirtschaftsparks ist erstklassig“, erläutert ecoplus-Aufsichtsrat Kurt Hackl.

Der Wirtschaftspark Wolkersdorf kann aber nicht nur mit moderner Infrastruktur und Raum für Expansion punkten. Auch Standortfaktoren wie ein bedarfsorientierter Shuttlebus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der angesiedelten Betriebe, E-Tankstellen oder auch ein attraktives Gastronomieangebot tragen dazu bei, dass sich die Unternehmen hier wohlfühlen. Der Wirtschaftspark Wolkersdorf zeigt aber auch, dass die Themen Naturschutz und Wirtschaftsstandort hervorragend zueinander passen – seit einer Erweiterung des ecoplus Wirtschaftsparks im Jahr 2005 haben sich auf dem Areal Ziesel niedergelassen.

„Wir haben gemeinsam mit den zuständigen Behörden ein Maßnahmenpaket entwickelt, das die bedrohten Tiere schützt und auch den angesiedelten Zieseln in Nachbarschaft zu den 100 angesiedelten Betrieben einen hochwertigen Lebensraum bietet. Damit sind Tierschutz und das dynamische Wachstum im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf auch in Zukunft kein Widerspruch“, informiert ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki.

Nähere Informationen beim Büro LR Bohuslav unter 02742/9005-12322, Christoph Fuchs, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at, bzw. ecoplus unter 02742/9000-19616, Andreas Csar, E-Mail a.csar@ecoplus.at, www.ecoplus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005