Christian Hursky (SPÖ): Neuer Bildungscampus in Favoriten

Bildungscampus in der Landgutgasse kommt – Gegen die Stimmen der Bildungsblockierer von FPÖ und ÖVP

Wien (OTS/SPW-K) - Während die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung bei unseren Kindern in Sachen Bildung den Sparstift angesetzt hat, investieren wir in die Zukunft unserer Stadt. Wir wollen gescheite Kinder haben und deshalb wurde heute im Bildungsausschuss das Geld für einen neuen Bildungscampus gegen die Blockierer von Schwarz-Blau beschlossen, die dagegen stimmten“, so der SPÖ-Gemeinderat Christian Hursky.

"Wir freuen uns auf die neue Bildungsstätte in der Landgutgasse. In einem ersten Schritt werden rund 9 Mio. Euro in das Zukunftsprojekt investiert. Es ist uns ein Anliegen, dass wir entgegen der schwarz-blauen Bundessparpolitik unsere Kinder fördern. Während die Sparmaßnahmen von ÖVP und FPÖ dazuführten, dass Bildungspersonal und Unterstützungspersonal in Wien abgebaut wurden, tragen wir der wachsenden Stadt und dem damit verbundenen steigenden Bedarf Rechnung“, so der Gemeinderat aus Favoriten. Der neue Campus wird Kindergarten, Volksschule und Neue Mittelschule an einem Standort vereinen. „Das ist moderne SPÖ-Bildungspolitik im Gegensatz zu ÖVP-FPÖ-Sparpolitik auf dem Rücken der jüngsten Wienerinnen und Wiener!“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003