AVISO: 12.2., 10:00 Uhr, Pressegespräch & Fototermin: Neueröffnung soma Krems

Mit der Neueröffnung des Sozialmarktes direkt in Bahnhofsnähe baut die Caritas ihr Angebot für armutsbetroffene Menschen in Krems weiter aus.

St. Pölten (OTS) - Der Sozialmarkt soma der Caritas unterstützt einerseits Menschen mit geringem Einkommen und wirkt andererseits der Verschwendung von Lebensmitteln entgegen. Im soma dürfen Menschen einkaufen, die armutsgefährdet sind bzw. nachweislich unter der Armutsgrenze leben müssen. Der soma als gemeinnützige Beschäftigungsinitiative der Caritas schafft aber auch befristete Arbeitsplätze. Der soma Krems ergänzt das bisherige Angebot der Caritas für armutsbetroffene Menschen in Krems und bietet gemeinsam mit der Caritas Sozialberatung, dem Second-Hand-Laden carla ein umfassendes Angebot für Menschen in Notsituationen.

Pressegespräch & Fototermin: Neueröffnung soma Krems

Mit:
-Hannes Ziselsberger, Caritasdirektor
-Susanne Karner, Bereichsleiterin Psychosoziale Einrichtungen
-Rudolf Dörr-Kaltenberger, Fachbereichsleiter Berufliche Integration
-Reinhard Resch, Bürgermeister der Stadt Krems
-Eva Hollerer, Vize-Bürgermeisterin der Stadt Krems

Datum: 12.02.2019, 10:00 Uhr

Ort: soma Krems
Bahnhofplatz 6, 3500 Krems, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Anita Thür
Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Caritas St. Pölten
Tel: 0676 838 44 7787
anita.thuer@caritas-stpoelten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CDP0001