Aristo Pharma Österreich unterstützt den Louisebus der Caritas Wien

Spendenscheck über 10.000 Euro wurde überreicht

Wien (OTS) - Gesundheitsversorgung ist eine der wichtigsten Werte in unserer Gesellschaft. Der Louisebus der Caritas der Erzdiözese Wien hilft verarmten und obdachlosen Menschen auf der Straße. Er bietet all jenen kostenlose medizinisch professionelle Versorgung, die keine staatliche Sozialversicherung haben und damit das herkömmliche medizinische Angebot nicht nützen können. Für den Louisebus arbeiten freiwillige ÄrztInnen und MitarbeiterInnen. Diese betreuen an fünf Tagen der Woche an öffentlichen Plätzen in Wien bedürftige Menschen. 2018 hat der Louisebus 8.351 Behandlungen direkt vor Ort durchgeführt.

Aristo Pharma Österreich, ein junges dynamisches Unternehmen, unterstützt dieses Projekt der Caritas Wien bewusst – Dr. Birgit Pareiss, CEO: „Obdachlos zu sein und viel Zeit auf der Straße zu verbringen, hat Folgen für die Gesundheit. Damit auch Personen ohne soziales Netz professionelle medizinische Betreuung erhalten, unterstützen wir dieses wichtige Projekt der Caritas Wien.“

Über Aristo:

Die Aristo Gruppe wurde 2008 durch Verschmelzung mehrerer deutscher Herstellerbetriebe gegründet und ist aktuell einer der größten Arzneimittelhersteller mit eigener Produktion in Deutschland und Spanien.

Rückfragen & Kontakt:

Aristo Pharma Österreich GmbH
Dr. Birgit Pareiss
office@aristo-pharma.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001