APA-Campus startet mit erweitertem Programm in neues Semester

Praxisorientierte Workshops zu digitalen Trends in PR, Wirtschaft und Kommunikation – Jetzt neu mit „Influencer Marketing“ oder „Industrie 4.0“ – Infoabend am 12. Februar

Ob Grundlagen in den Bereichen Kommunikation und Wirtschaft oder spannende neue Workshops zu aktuellen Trendthemen – der APA-Campus ist die ideale Anlaufstelle für Weiterbildung in der  Kommunikations- und Medienbranche. Netzwerkfaktor inklusive
Julia Wippersberg, Geschäftsführerin von APA-OTS

Wien (OTS) - Der APA-Campus, das Weiterbildungsangebot der APA – Austria Presse Agentur, startet in ein neues Semester und bietet auch 2019 wieder eine Vielzahl an Kursen zu aktuellen Trendthemen der Kommunikations- und Medienbranche. Neue Inhalte, wie etwa „Influencer Marketing: Gekommen um zu bleiben“, stehen ebenso am Programm wie die Dauerbrenner-Themen „Creative Writing“ oder „Social Media Monitoring“.

Neue Aspekte im Sommersemester bietet auch der spezialisierte APA-Campus Wirtschaftslehrgang: Im Workshop „Digitalisierung und Industrie 4.0“ erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt. Aktuelle Themen wie die Freihandelspolitik der USA sind ebenso in die Programmgestaltung eingeflossen.

Top-Expertinnen und -Experten wie Florian Klenk, Ines Häufler, Gouverneur Ewald Nowotny und Irene Brickner vermitteln auch 2019 in praxisorientierten Workshops qualifiziertes Know-how. Alle Kurse des neuen Campus-Angebots sind einzeln buchbar oder können in den kompakten Lehrgängen „Digitale Kommunikation“ und „PR-Praxis 2020“ kombiniert werden. Für den APA-Campus Wirtschaftslehrgang besteht für Journalistinnen und Journalisten die Möglichkeit eines Stipendiums.

Ob Grundlagen in den Bereichen Kommunikation und Wirtschaft oder spannende neue Workshops zu aktuellen Trendthemen – der APA-Campus ist die ideale Anlaufstelle für Weiterbildung in der Kommunikations- und Medienbranche. Netzwerkfaktor inklusive“, freut sich Julia Wippersberg, Geschäftsführerin von APA-OTS.

Zum aktuellen Programm:

APA-Campus

APA-Campus Wirtschaftslehrgang

Über APA-Campus

APA-Campus ist das Weiterbildungsangebot der österreichischen Nachrichtenagentur. APA-Campus bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Öffentlichkeitsarbeit und Medien einen informativen, spannenden und angenehmen Rahmen, in dem fundierte Kenntnisse aus unterschiedlichen Disziplinen der Kommunikation und Information in Theorie und Praxis vermittelt werden. Das räumliche Umfeld der APA am Wiener Naschmarkt ermöglicht Lernen und Networken im Zentrum des News-Geschehens.

Über den APA-Campus Wirtschaftslehrgang

Der APA-Campus Wirtschaftslehrgang versteht sich als berufsbegleitende Wirtschaftsausbildung, maßgeschneidert für Journalistinnen und Journalisten sowie Kommunikationsfachleute. Inhaltlich konzentriert sich das Lehrangebot auf jene Themen, die die aktuelle Diskussion in den Medien bestimmen, ergänzt um das notwendige faktische Grundwissen im Bereich Betriebs- und Volkswirtschaft. Trainer und Vortragende sind ausgewiesene Expertinnen und Experten in den jeweiligen Fachgebieten.

APA-Campus und APA-Campus Wirtschaftslehrgang entsprechen sowohl dem Qualitätsrahmen für Erwachsenenbildung in Österreich („Ö-Cert“) als auch den Anforderungen des Qualitätssicherungsverfahrens für Wiener Bildungseinrichtungen („wien-cert").

Kostenloser Info-Abend: Dienstag, 12.2.2019
Jetzt anmelden!

Rückfragen & Kontakt:

Petra Haller
APA – Austria Presse Agentur
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 36060-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRO0001