Brigittenau: Nachwuchspianisten spielen im Amtshaus

Wien (OTS/RK) - Ambitionierte junge Pianistinnen und Pianisten aus der Musikschule Brigittenau treten am Mittwoch, 30. Jänner, ab 18.30 Uhr, im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10) auf. Im Festsaal des Amtsgebäudes tragen die Talente ein liebevoll arrangiertes Programm mit über 10 Beiträgen vor. Dabei ertönen „Werke der Klassik, Romantik und klassischen Moderne“. Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene im Alter bis zu 25 Jahren werden in der Musikschule Brigittenau durch engagierte Musik-Pädagogen unterrichtet. Als künstlerische Leiterin dieser Veranstaltung wirkt Claudia Berze. Der Eintritt ist kostenlos. Seitens des Bezirkes wird der bunte Klavier-Abend unterstützt. Informationen über sämtliche geförderten Kultur-Termine im 20. Bezirk holen Interessierte beim Büro-Team der Bezirksvorstehung Brigittenau ein: Telefon 4000/20 110. Erteilung von Auskünften per E-Mail: post@bv20.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Musikschule Brigittenau:
www.wien.gv.at/bildung/schulen/musikschule/
Geförderte Kultur-Projekte im 20. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004