Korosec anlässlich des Holocaust-Gedenktages: „Wir dürfen niemals vergessen!“

Wien (OTS) - „Am heutigen Tag gedenken wir der Opfer des Nationalsozialismus, viele von uns haben den Krieg noch selber erlebt. Es liegt in unserer Verantwortung, die Erinnerung an die damaligen furchtbaren Ereignisse, die auch auf österreichischem Boden stattfanden, wach zu halten und wachsam zu sein, damit sie sich niemals mehr in der Geschichte wiederholen,“ so die Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, Ingrid Korosec, anlässlich des heutigen Holocaust-Gedenktages. Heute vor 74 Jahren befreiten sowjetische Truppen das Konzentrationslager Auschwitz.

Rückfragen & Kontakt:

Seniorenbund
Harald Zeilinger, Pressesprecher
Tel.: 06642345309
hzeilinger@seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001