Einladung zur Pressekonferenz: Präsentation der Maßnahmen zur Verbesserung der Zentralmatura im Fach Mathematik

Wien (OTS) - Die unbefriedigenden Ergebnisse der Zentralmatura in Mathematik im letzten Schuljahr hat Bundesminister Heinz Faßmann zum Anlass genommen, einen breiten Diskussionsprozess zur Verbesserung der Mathematik-Reifeprüfung einzuleiten. Unter der Federführung von Kurt Scholz wurden im Rahmen einer „Zuhör-Tour“ gemeinsam mit den Bildungsdirektionen, Expertinnen und Experten und den Schulpartnern Handlungsempfehlungen erarbeitet. Die Ergebnisse dieser Evaluierung werden nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

Termin: Montag, 28. Jänner 2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1010 Wien, 1. Stock, Audienzsaal

Ihre Gesprächspartner/-innen sind:
- Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung
- Kurt Scholz, Leiter des Forums Zentralmatura
- Anita Dorfmayr, Lehrerin und Leiterin der AG Mathematik NÖ

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Mag. Martha Brinek
Pressesprecherin
01 53120-9515
martha.brinek@bmbwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002