Brockhaus für Bildung: Online-Nachschlagewerke am Vormarsch

Schulen, Hochschulen, Bibliotheken und Behörden als Neukunden in Österreich – Rheinland-Pfalz Vorzeige-Bundesland bei digitaler Grundbildung in Deutschland

Aktiv gestaltete Digitale Grundbildung ermöglicht Medienkompetenz abseits möglicher Fake News und Filterblasen. Redaktionell geprüfte und verständlich formulierte Fakten sind eine unverzichtbare Quelle in Schule und Unterricht. Damit lernen Jugendliche frühzeitig, Informationen zu prüfen und zu hinterfragen. Die Rückmeldungen der bestehenden Kunden im Schulbereich – wie etwa das Privatgymnasium Borromäum in Salzburg, oder das Bundesgymnasium Dornbirn Schoren – und auch der TeilnehmerInnen an unseren Fortbildungs-Workshops sind äußerst positiv.
NE Österreich | Brockhaus Geschäftsführerin Veronika Gmachl

Salzburg (OTS) - Mit einigen renommierten neuen Kunden startet NE Österreich in das Bildungsjahr: Neben der Bibliothek der FH Kufstein Tirol setzen unter anderen auch die Landesbibliothek Niederösterreich und die Sportmittelschule Wals-Siezenheim auf die Online-Enzyklopädie. Außerdem werden zahlreiche Hochschulbibliotheken, die bereits seit einiger Zeit Produkte aus dem Brockhaus-Portfolio verwenden, künftig direkt von Österreich aus betreut.

NE Österreich | Brockhaus Geschäftsführerin Veronika Gmachl freut sich über die neuen Kunden und berichtet von einem Beispiel aus Deutschland, das für Österreich beispielgebend sein könnte: „Im Bundesland Rheinland-Pfalz können Schülerinnen und Schüler seit Jahresanfang die Brockhaus Online-Nachschlagewerke – die gesamte Enzyklopädie und die altersgerechten Kinder- und Jugendlexika – nutzen. Durch den dortigen Bildungsserver ist der Zugriff an den Schulen und zu Hause möglich.“ Damit etabliert sich in Deutschland ein Vorreiter-Bundesland in punkto sicherer Recherche bei geprüftem Wissen. So bereitet Brockhaus die Schülerinnen und Schüler auf ein faktensicheres Studien- und Berufsleben vor.

Gmachl betont: Aktiv gestaltete Digitale Grundbildung ermöglicht Medienkompetenz abseits möglicher Fake News und Filterblasen. Redaktionell geprüfte und verständlich formulierte Fakten sind eine unverzichtbare Quelle in Schule und Unterricht. Damit lernen Jugendliche frühzeitig, Informationen zu prüfen und zu hinterfragen. Die Rückmeldungen der bestehenden Kunden im Schulbereich – wie etwa das Privatgymnasium Borromäum in Salzburg, oder das Bundesgymnasium Dornbirn Schoren – und auch der TeilnehmerInnen an unseren Fortbildungs-Workshops sind äußerst positiv. Führend bei der Nutzung ist allerdings Schweden: 75 % aller schwedischen Schulen setzen dort die Dienste der Muttergesellschaft von Brockhaus, NE Nationalencyklopedin, ein.

Über die Brockhaus | NE Österreich GmbH: Brockhaus in Österreich ist ein Unternehmen der NE Nationalencyklopedin AB in Malmö, Schweden. Der deutschsprachige Klassiker des Angebots des Unternehmens – die Brockhaus Enzyklopädie – wurde in den vergangenen Jahren mit digitalen Services und Bildungspaketen erweitert und bietet relevante und überprüfte Fakten für Schulen, Hochschulen, Bibliotheken, Behörden, Medien und Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Brockhaus | NE Österreich GmbH
Dipl.-Päd. Veronika Gmachl BEd, MBA, Geschäftsführerin
+43 664 59 95 100, veronika.gmachl@brockhaus.at
Science City Salzburg
Jakob-Haringer-Strasse 3, 5020 Salzburg
www.brockhaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007