Barbara Krenn bedauert mangelnde Rücksichtnahme im Sinne von Gleichbehandlung und Fairness

Wien (OTS/ÖVP-PK) - „Wir hätten uns erwartet, dass im Sinne der Gleichbehandlung und Fairness bei der Terminfindung für die heute abgehaltene Frauenveranstaltung auf die seit Wochen bekannte Klubklausur des ÖVP-Parlamentsklubs Rücksicht genommen worden wäre. Wir versuchen immer, unsere Termine mit allen Parteien abzustimmen. Es ist traurig, wenn mit einem solchen Thema politisches Kleingeld gemacht wird“, sagt ÖVP-Frauensprecherin Abg. Barbara Krenn zu den Aussagen der Zweiten Nationalratspräsidentin Doris Bures von der SPÖ.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001