Einreichfrist zum TRIGOS Niederösterreich 2019 startet

LR Bohuslav: „Wir suchen die nachhaltigsten Unternehmen Niederösterreichs“

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit dem TRIGOS werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildhaft wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Strategie umgesetzt haben. Seit dem Jahr 2004 wird der TRIGOS in Österreich vergeben, in Niederösterreich wurde der Nachhaltigkeitspreis auf Initiative von Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav im Jahr 2011 zum ersten Mal durchgeführt und findet 2019 nun zum sechsten Mal regional statt. „Verantwortungsvolles Handeln in der Wirtschaft heißt zukunftsfit aufgestellt zu sein. Mir ist es wichtig, jene Unternehmen vor den Vorhang zu holen, die sich vorbildhaft für Umwelt und Gesellschaft engagieren“, betont Landesrätin Bohuslav.

Die Einreichfrist für den TRIGOS Niederösterreich endet am 15. März 2019. Die Auszeichnung bietet jenen Unternehmen eine Bühne, die sich durch ihre Aktivitäten bereits heute für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagieren. Für Niederösterreichische Unternehmen gibt es heuer wieder mit einer Einreichung eine doppelte Siegeschance in den Kategorien: „Regionale Wertschaffung“, „Klimaschutz“ und „Vorbildliche Projekte“.

Die Jury prämiert Unternehmen, die eine Führungsrolle und besondere Vorbildwirkung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit einnehmen und zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt beitragen.

Unterstützt werden die TRIGOS-Kategorien wieder von der „Niederösterreichischen Versicherung“, der „Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT der Wirtschaftskammer Niederösterreich“ und den „NÖN - Niederösterreichischen Nachrichten“.

Alle Informationen bzw. die entsprechenden Einreichunterlagen sind ab sofort online unter www.trigos.at zu finden. Teilnahmeberechtigt sind alle in der gewerblichen Wirtschaft in Niederösterreich selbstständig tätigen Unternehmen. Die prämierten Unternehmen erhalten eine Trophäe und werden im Rahmen einer feierlichen Gala der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Trägerorganisationen des TRIGOS Niederösterreich sind:
Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie, Caritas, Industriellenvereinigung Niederösterreich, Rotes Kreuz Niederösterreich, Umweltdachverband, Wirtschaftskammer Niederösterreich und respACT. Medienpartner ist der ORF Niederösterreich.

Weitere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006