Buch-Präsentation „Höhenflüge“ im Bezirksmuseum 18

Wien (OTS/RK) - Das Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) zeigt von Donnerstag, 24. Jänner, bis Sonntag, 10. März, die neue Sonder-Ausstellung „Flugaufnahmen vom 18. Bezirk“. Zu besichtigen sind Bilder der Fotografin Stefanie Grüssl. Bei der Vernissage am Donnerstag, 24. Jänner, präsentiert Stefanie Grüssl ab 18.30 Uhr den Band „Höhenflüge – Österreichs Kulturerbe in Luftaufnahmen“. Die eindrucksvollen Fotos entstanden während Hubschrauber-Flügen („Flugpolizei-BMI“) und unterstreichen die Schönheit Österreichs. Herausgeber der Publikation aus dem Verlagshaus „Amalthea Signum“ ist die „Burghauptmannschaft Österreich“. Auf Wunsch signiert die Fotografin und Autorin am Eröffnungsabend ihr Werk. Der Eintritt zur Vernissage und zur Buch-Vorstellung ist frei. Spenden für das Museum sind willkommen. Auskünfte: Telefon 4000/18 127 (Leiterin: Doris Weis).

Stefanie Grüssl, Jahrgang 1960, lebt in Währing und betätigt sich neben ihrer Anstellung im „Wirtschaftsministerium“ erfolgreich in den Bereichen Fotografie, Text, Malerei, Zeichnung und Karikatur. Vielfache Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen seit 1975, Buch-Projekte („Zauberformel – ein künstlerischer Werdegang“, „Doppelt sehen – Malreisen zweier Schwestern“), Beiträge in Zeitschriften und Fachpublikationen sowie viele andere Aktivitäten sind in der Vita („Lebenslandschaft“) der Kreativen zu finden. Kontakt per E-Mail: galerie@stefanie-kunst.at.

Bilder aus Währing bis 10.3. kostenlos betrachten

Die Sonder-Ausstellung „Flugaufnahmen vom 18. Bezirk“ besteht aus 16 Tafeln mit rund 40 aktuellen Farbfotos (Format A 4), die durch 3 antiquierte Schwarz/Weiß-Bilder (um 1906 sowie aus den 1930ern) abgerundet werden. Außerdem hat die ehrenamtliche Museumsleiterin Doris Weis die reizvolle Foto-Schau mit einem Satellitenbild von Wien ergänzt. Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 10. März. Offen ist das Museum jeweils am Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr, am Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und am Montag von 9.30 bis 11.30 Uhr. Immer ist der Eintritt gratis. Doris Weis steht für Auskünfte zur Verfügung:
bm1180@bezirksmuseum.at.

Das Buch „Höhenflüge – Österreichs Kulturerbe in Luftaufnahmen“ enthält beeindruckende Bilder aus allen Bundesländern, von der Wiener Hofburg und Schloss Schönbrunn bis zum Hallstättersee, der Wachau und der Großglockner-Gegend. Die ansprechende Publikation aus dem Verlag „Amalthea Signum“ hat einen Umfang von 160 Seiten. Der Bildband (ISBN-13: 978-3-99050-134-4) ist im Fachhandel zum Preis von 26 Euro erhältlich. Stefanie Grüssl startete die Arbeit an dem Buch im Jahr 2014. Mehr Infos: verlag@amalthea.at.

Allgemeine Informationen:
Fotografin und Autorin Stefanie Grüssl:
www.stefanie-kunst.at
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at
Verlag „Amalthea Signum“:
https://amalthea.at/produkt/hoehenfluege/
Flugpolizei – Bundesministerium für Inneres:
www.bmi.gv.at/202/Flugpolizei/start.aspx
Burghauptmannschaft Österreich:
www.burghauptmannschaft.at
Kulturelle Angebote im 18. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/waehring/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006