ASFINAG 2: A 1 zwischen St. Pölten Süd und Loosdorf Richtung Linz wieder zweispurig befahrbar

Nach Lkw-Unfall und Totalsperre läuft Schneeräumung auf Hochtouren

St. Pölten (OTS) - Nach dem Unfall mit zwei Lkw auf der A 1 West Autobahn zwischen St. Pölten Süd und Loosdorf in Fahrtrichtung Linz, sind wieder zwei Fahrspuren für den Verkehr offen. Da auch die Räumfahrzeuge der ASFINAG im Stau gestanden sind, läuft nun mit Hochdruck die Schneeräumung auf der ersten Fahrspur im Unfallbereich. Die ASFINAG rechnet damit, dass ab etwa 10 Uhr wieder alle drei Fahrspuren in Fahrtrichtung Linz frei befahrbar sind. Derzeit erfolgt noch eine Ableitung des Verkehrs bei St. Pölten Süd – der Rückstau reicht rund vier Kilometer zurück.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002