LH Mikl-Leitner gratulierte ZBR-Vorsitzenden Peter Maschat zum 60. Geburtstag

Zeichnet Einsatzbereitschaft und unglaubliche Handschlagqualität aus

St. Pölten (OTS/NLK) - Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte am heutigen Montag Peter Maschat, Vorsitzender des Zentralbetriebsrates der NÖ Landeskliniken und Pflege- und Betreuungszentren, zum 60. Geburtstag. Peter Maschat habe sich in all seinen Funktionen durch Einsatzbereitschaft und „unglaubliche Handschlagqualität“ ausgezeichnet, und er sagt, „was Sache ist“, so die Landeshauptfrau. Sein Wort werde gehört und seine Meinung werde geschätzt. Das habe der Jubilar unter anderem bei der Übernahme der Spitäler durch das Land und bei den Verhandlungen für die „Besoldung neu“ im NÖ Landesdienst eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mikl-Leitner: „Kein Problem ist ihm zu groß und kein Anliegen zu klein.“

Peter Maschat, Jahrgang 1959, trat 1982 in den NÖ Landesdienst ein. Nach Tätigkeiten in verschiedenen Abteilungen kam er 1991 in die Zentralpersonalvertretung, wurde 1992 Mitglied im GÖD-Landesvorstand NÖ, 1996 Betriebsrat im Landesklinikum und Pflege- und Betreuungszentrum Mauer, 1997 stellvertretender Vorsitzender des Zentralbetriebsrates und 2000 Vorsitzender des Zentralbetriebsrates der NÖ Landeskliniken und Pflege- und Betreuungszentren. Darüber hinaus ist er auch Mitglied im ÖGB-Vorstand.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005