Sieben Stunden Para-Ski-WM im ORF

Ab 22. Jänner in ORF eins und ORF SPORT +, Topwert für Wengen-Slalom

Wien (OTS) - Die Skiwelt und der ORF blicken in diesen Tagen nicht nur nach Kitzbühel oder Schladming: Die Para-Ski WM 2019 findet bis zum 1. Februar 2019 an zwei Locations statt. Die technischen Bewerbe (Slalom und Riesenslalom) steigen noch bis 24. Jänner in Kranjska Gora in Slowenien, die Speed-Disziplinen dann vom 26. Jänner bis 1. Februar im italienischen Sella Nevea. ORF eins (zu Mittag bzw. am frühen Nachmittag) und ORF SPORT + (um ca. 19.00 Uhr) berichten insgesamt sieben Stunden lang von den einzelnen Wettkampftagen. Los geht es am Dienstag, dem 22. Jänner, um 12.10 Uhr in ORF eins mit der Zusammenfassung des ersten WM-Tags.
Das österreichische Team hat auch nach dem Rücktritt von Claudia Lösch große Chancen auf Stockerlplätze – etwa mit Heike Eder und Markus Salcher.

Apropos Skisport: Den gestrigen (20. Jänner) Slalom in Wengen sahen bei der Entscheidung bis zu 1,281 Millionen (im Schnitt 1,147 Millionen bei 60 Prozent Marktanteil), damit war Wengen 2019 das meistgesehene Weltcuprennen seit dem Schladminger Nightrace 2018.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002