Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ zur Skisaison u. a. mit „Themenmontag: Der Talk: Wie ungesund ist der Spitzensport?“

Außerdem: ORF-III-Neuproduktion „Kitzbühel und die Reichen“, „Kitzbühel – Ein Wintermärchen“ und „Skizirkus Tirol“

Wien (OTS) - Am 21. Jänner 2019 beleuchtet ein vierteiliger „ORF III Themenmontag“ anlässlich des 79. Hahnenkamm-Rennens unterschiedliche Facetten des Skisports sowie des mondänen Tiroler Skimekkas: Auf die Neuproduktion „Kitzbühel und die Reichen“ (20.15 Uhr) im Rahmen des zehnteiligen „ORF-III-Österreich-Checks“ folgen die Dokus „Kitzbühel – Ein Wintermärchen“ (21.05 Uhr) und „Skizirkus Tirol – Urlaub zwischen Luxus und Low Budget“ (21.55 Uhr). sowie „Themenmontag: Der Talk“ mit der Frage: „Wie ungesund ist der Spitzensport?“. Davor zeigt ORF III im Zuge des Schwerpunkts zum 100. Geburtstag von Tauchpionier und Meeresforscher Hans Hass in den „Expeditionen“ neben Dakapos die Unterwasser-Dokus „Haie am Kap der Stürme“ (13.05 Uhr), „Quallen – Schönheit in der Schwebe“ (16.00 Uhr), „Sonnenaufgang am Meeresgrund – Die unbekannte Landschaft der Tiefsee“ (16.50 Uhr) und „Wer hat Angst vor dem weißen Hai?“ (18.25 Uhr).

Den Auftakt zum „ORF III Themenmontag“ im Hauptabend macht die neue ORF-III-Produktion „Kitzbühel und die Reichen“ von Isabel Gebhart, die Teil des zehnteiligen „ORF-III-Österreich-Checks“ ist. Diese beleuchtet den wirtschaftlichen Aspekt, den die Massenveranstaltung Hahnenkamm-Rennen mit sich bringt: Explodierende Preise und illustre Society-Veranstaltungen, an denen die Kaufleute und Hoteliers eine Stange Geld verdienen.
Um die prominenten Kitzbühel-Besucher/innen dreht sich auch die anschließende Doku „Kitzbühel – Ein Wintermärchen“ (21.05 Uhr). Das Tiroler Skiörtchen ist ein Mekka für prominente Urlauber/innen, Pauschaltouristinnen und Pauschaltouristen, für die milliardenschwere Russen ein hochpreisiges Fünf-Sterne-Hotel nach dem anderen errichten.
Tirol um jeden Preis gibt es in der nachfolgenden Reportage „Skizirkus Tirol – Urlaub zwischen Luxus und Low Budget“ (21.55 Uhr). Wie lebt es sich im Fünf-Sterne-Wellnessressort und was bietet im Vergleich der Campingplatz?
Den Abschluss des Abends bildet „Themenmontag: Der Talk“ mit der Frage „Wie ungesund ist der Spitzensport?“ (22.30 Uhr). Anna Veith, Stephanie Brunner und Rosina Schneeberger sind nur die jüngsten Verletzten in einer ganzen Serie von Unfällen in dieser Skisaison. 60 Prozent aller Topathletinnen und -athleten haben im Laufe ihrer Karriere einen Unfall, nicht wenige tragen bleibende Schäden davon. Wie gefährlich ist der Spitzensport? Darüber und vieles mehr diskutieren Marlene Kaufmann und Reiner Reitsamer mit ihren Gästen Felix Gottwald (ehemaliger nordischer Kombinierer, mehrfacher Olympiasieger), Hubert Neuper (Ex-Skispringer, Sieger Vierschanzentournee und Skisprung-Weltcup), Bernhard Kohl (Ex-Radrennfahrer) und Brigitte Auer-Gnigler (Sportmedizinerin).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001