Drei erweitert sein eSIM Portfolio

Wien (OTS) - - Verkaufsstart von eSIM fähiger Galaxy Watch am 18.Jänner.
- Seit Dezember eSIM Unterstützung der neuen iPhone Modelle.
- Kostenloser Tausch regulärer SIM-Karten gegen eSIMs.

Mit der Huawei Watch2 ist Drei im Herbst 2017 als erster heimischer Betreiber mit der eSIM in Österreich gestartet. Seit Dezember 2018 unterstützt das Unternehmen auch die eSIM-Funktion der neuesten iPhone Modelle XR, XS und XS Max. Mit der neuen Samsung Galaxy Watch erweitert Drei sein eSIM Portfolio am 18.Jänner mit einem weiteren hochwertigen Endgerät.

Verkaufsstart von Samsung Galaxy Watch 42mm und 46mm.

Die staub- und wasserfeste neue Smartwatch von Samsung ist bei Drei in zwei Größen (42 und 46 mm) ab 0 Euro in Kombination mit dem Tarif Christmas XL verfügbar. Die dritte Galaxy Watch Generation überzeugt wie das auch bei Drei erhältliche Vorgängermodell durch ihr hochwertiges Design, die starke Leistung und den benutzerfreundlichen Wechsel zwischen Apps und Diensten durch das Drehen der Limette. Dank eSIM bietet die LTE-fähige Smartwatch von Samsung auch ohne Smartphone volle Konnektivität. Passend zum Neujahrsvorsatz vieler Menschen, mehr Sport zu betreiben, unterstützt die neue Galaxy Watch zahlreiche eHealth und Fitness Funktionen. Mehr auf www.drei.at/galaxy-watch3.

eSIM bei Drei.

Die sog. "embedded SIM" (eSIM) ist eine im Endgerät bereits integrierte SIM-Karte. Für Kunden bedeutet das: Kein SIM-Träger mehr, kein Herausbrechen des richtigen SIM-Karten-Formats und ein wesentlich einfacherer Wechsel auf ein anderes Gerät. Im Fall der neuen iPhone Modelle ermöglicht die eSIM auch die Nutzung von zwei Rufnummern mit einem Smartphone.
Für die Aktivierung der eSIM stehen Drei Kunden die Drei Shops zur Seite. Kunden mit einem Vertragstarif können von ihrer regulären SIM-Karte kostenlos auf eine eSIM umsteigen. Der SIM-Kartentausch ist durch die Servicepauschale abgedeckt. Über eine Smart-SIM um 5 Euro monatlich können Nutzer das Datenvolumen ihres Tarifs auch mit dem eSIM-fähigen Endgerät verwenden. Die Aktivierung von eSIMs erfolgt über QR Codes. Diesen scannen Kunden ein und im Handumdrehen ist das eSIM-Gerät einsatzbereit. Auch bei Geräte- oder Anbieterwechsel werden die dafür relevanten Daten per QR-Code übertragen. Mehr auf www.drei.at/esim.


Über Drei.

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und Mitglied der 3Group Europe. Drei erzielte im ersten Halbjahr 2018 einen Umsatz von 427 Mio. Euro und zählt rund 3,8 Mio. Kunden. Als führender Telekommunikations-Anbieter in Österreich bietet das Unternehmen Mobiltelefonie, Internet, Festnetz, Fernsehen und Business-Lösungen aus einer Hand. Seit seinem Start im Jahr 2003 gilt das Unternehmen als Pionier bei einfachen Lösungen für das digitale Leben bis hin zu M2M/IoT-, Netzwerk- und IT-Services für Unternehmen. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Telekom-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das leistungsfähigste LTE-Netz des Landes.

Rückfragen & Kontakt:

Hutchison Drei Austria Gmbh
Tom Tesch
Pressesprecher
+43 (0) 50 660 33700
tom.tesch@drei.com
www.drei.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUT0001