VP-Schwarz: Bundesregierung setzt wichtige Maßnahmen im Kampf gegen Gewalt an Frauen

Zahlreiche Maßnahmen für Opferschutz und Gewaltprävention präsentiert – Gewalt jeglicher Art inakzeptabel

Wien (OTS) - „Die heute präsentierten Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen Gewalt an Frauen stellen einen wichtigen und notwendigen Schritt zur Verbesserung des Opfer- und Gewaltschutzes dar“, so ÖVP Wien Frauensprecherin Sabine Schwarz.

So sollen neben strengeren Strafen für Täter auch etwa eine neue Notrufnummer eingerichtet und mehr Übergangswohnungen geschaffen werden. Schwarz begrüßt als Bildungssprecherin auch das verpflichtende Unterrichtsthema Gewaltfreie Beziehung. „Es ist wichtig, bereits früh Sensibilität bei den Kindern und Jugendlichen für dieses wichtige Thema zu schaffen“, so Schwarz und abschließend: „Gewalt und Übergriffe gegen Frauen und Mädchen sind leider noch immer traurige Realität. Dabei ist jegliche Form von Gewalt inakzeptabel.“

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Mag. Johanna Sperker
Stv. Leitung Kommunikation
+43 664 859 5710
johanna.sperker@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001