Andreas Gabalier im ORF auf Kufen – beim „Linzer Eiszauber 2019 – Die Magie des Eises“

Am 20. Jänner um 14.30 Uhr in ORF 2 auch mit den „America’s Got Talent“-Artisten Zurcaroh

Wien (OTS) - Ein wahres „Feuerwerk am Eis“ verspricht der 31. „Linzer Eiszauber 2019 – Die Magie des Eises“ am Sonntag, dem 20. Jänner 2019. ORF 2 zeigt um 14.30 Uhr eine 90-minütige Aufzeichnung der Highlights. Moderatoren sind Jutta Mocuba und Reinhard Waldenberger. Und bei der Show kommt es zu einer Premiere: Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier wird auf Schlittschuhen einlaufen, um Jubilar Peter Kraus ein spezielles musikalisches Geburtstagsgeschenk auf Kufen zu servieren. Prädikat: hörenswert, sehenswert. „Ich übe jeden Montag mit Freunden in Graz“, lacht Gabalier, „da matchen wir uns beim Eishockey.“ Ein Rockduett Gabalier/Kraus garantiert ein fulminantes Finale des Linzer Eiszaubers.

Im Mittelpunkt steht wie seit dem ersten Linzer Eiszauber im Dezember 1988 Eiskunstlauf à la „Holiday on Ice“! Das Revue-Eislaufpaar Irina Galkina und Antoine Spicer sowie der elegante polnische Eiskunstlauf-Star Lukasz Kedziersky sind würdige Nachfolger früherer Eiszauber-Größen wie den Olympiasiegerinnen Katarina Witt, Annett Pötzsch, Alexei Urmanov oder Jekaterina Gordejewa / Sergei Grinkow. Sie verzaubern mit Pirouetten, Dreifachsprüngen – einfach Eiskunstlauf der Extraklasse. Die musikalischen Shows von Klaus Eberhartinger, Simone & Charly Brunner, „American Divas“, Josh, Staatsoperntenor Herwig Pecoraro mit Sohn Mario werden jeweils begleitet von kostümierten Eiskids. Spezielle „Lichtspiele“ verleihen der mit mehr als 3.000 begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern restlos ausverkauften Linzer Eisarena ein Flair von Hollywood. Die Eisartistin Elena Belyaeva bereitet mit ihrer Hula-Hoop-Reifenkunst auf Kufen das staunende Publikum auf einen weiteren Höhepunkt vor, und zwar auf die Vorarlberger Artisten-Sensation Zurcaroh. Die Gruppe um „Erfinder und Trainer“ Petersen da Cruz Hora reißt die Besucher/innen mehrmals zu Standing Ovations hin. Zuletzt waren es mehr als 100 Millionen amerikanische NBC-Zuseher/innen, die Zurcaroh mit ihrem Voting bei der größten TV-Talenteshow der Welt „America’s Got Talent“ zum sensationellen zweiten Platz verhalfen. Jetzt hat bereits Las Vegas angefragt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010