Cher startet ihre Tour in den USA

Am 7. Oktober kommt die legendäre Sängerin in die Wiener Stadthalle

Wien (OTS/RK) - Über 100 Millionen verkaufte Tonträger, drei Golden Globe Awards, ein Academy Award und zahlreiche Ehrungen – die amerikanische Sängerin, bekannt für ihre samtig-dunkle Stimme und ihr flamboyantes Auftreten, zählt zu den erfolgreichsten KünstlerInnen in der Popgeschichte. Abseits ihrer Aktivitäten in der Musikbranche, fand Cher auch mit ihren diversen Filmrollen in den 80er und 90er Jahren große öffentliche Zustimmung. Am 17. Jänner beginnt Chers „Here We Go Again“ Tour in den USA. Erstmals nach 15 Jahren – am 7. Oktober – kehrt sie auch zurück in die Wiener Stadthalle, ein Unternehmen der Wien Holding. Tickets sind bei Wien-Ticket und in der Wiener Stadthalle erhältlich!

Cher zum dritten Mal in der Wiener Stadthalle

Bereits zweimal zuvor ist der Vorhang in der großen Halle D für die Goddess of Pop gefallen.

Am 30. November 1999 verwandelte sie die Stadthalle in einen riesigen Catwalk, auf dem die extravaganten Modekreationen des Designers Bob Mackie präsentiert wurden. Dazu performte die Sängerin mit Band ihre größten Hits. Die Extrawünsche der Sängerin: Exakt 18 Grad Celsius mussten die Temperaturen in der Halle und im Backstage-Bereich haben. In der Limousine waren 14 Grad und Orangensaft erwünscht.

Im Rahmen ihrer „Farewell“ Tour kam Cher am 1. Juni 2004 zum zweiten Mal in die Wiener Stadthalle. Mit Hilfe von Videos aus den 60er und 70er Jahren ließ sie ihre Karriere Revue passieren. Neben ihren eigenen Hits „Shoop Shoop Song“, „Bang Bang“, „Strong Enough“ oder „Believe“ lieferte die Pop-Diva auch Coverversionen von „Love Hurts“ und „I Still Haven’t Found (What I’m Looking For)“. Aufgrund der unzähligen Kostümwechsel – für jede Cher-Ära das passende Outfit – und der beeindruckenden Tanzeinlagen der AkrobatInnen, bezeichnete Cher ihre Show als „Cher du soleil“ – eine Mischung aus Pop-Konzert und Zirkus. Welche Überraschungen die Ausnahmekünstlerin auf ihrer neuen „Here We Go Again“-Tour parat haben wird? Die Antwort darauf erfährt man am 7. Oktober 2019 in der Wiener Stadthalle.

Über 50 Jahre an der Spitze

„I Got You Babe“ – vier Worte, die den Start einer unglaublichen Karriere markierten. Die 16-jährige Cherliyn Sarkisian machte Bekanntschaft mit dem Musiker Sonny Bono, der schon bald als ihr Songwriter fungieren würde und sie einige Jahre später heiraten würde. 1965 verdrängte das von Bono komponierte „I Got You Babe“ die Beatles von Platz 1 der Charts. Als Duo hatten Sonny & Cher große Hits in den 60er Jahren, inklusive „Baby Don’t Go“, oder „The Beat Goes On“. Daneben verfolgte Cher ihre eigene Solokarriere und etablierte sich zusätzlich als TV-Star.

Cher’s Werdegang in der Filmbranche begann 1982. Ihre Rollen in „Silkwood“ (1983) und „Mask“ (1985) wurden in den Himmel gelobt und 1988 gewann sie den Oscar in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für den Film „Moonstruck“. Mit einer Reihe von Pop-Rock-Alben belebte Cher Ende der 80er Jahre ihre Solokarriere wieder und veröffentlichte einige ihrer größten Hits wie „If I Could Turn Back Time“ und „I Found Someone“. Einen weiteren kommerziellen Höhepunkt feierte Cher 1998 mit dem Album und der überaus erfolgreichen Single „Believe“.

2018 zeigte sich die 72-jährige Pop-Queen äußerst beschäftigt. Ihre Rolle in dem ABBA-Musicalfilm „Mamma Mia! Here We Go Again“ war Chers erste schauspielerische Leistung seit 2010. Die Arbeit an dem Film inspirierte Cher, ein Cover-Album mit ABBA-Songs aufzunehmen. „Dancing Queen“ erschien im September und enthält zehn Neuinterpretationen von beliebten Nummern des schwedischen Pop-Quartetts. Mit dem neuen Album im Gepäck und Klassikern, die bis in die 60er Jahre zurückreichen geht Cher ab dem 17. Jänner auf Tour.

Tickets

Tickets sind bei der Kasse der Wiener Stadthalle, online unter www.stadthalle.com oder unter 01/79 999 79 und im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online unter www.wien-ticket.at sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Am Veranstaltungstag sind Karten ausschließlich an den Kassen der Wiener Stadthalle oder unter 01/981 00 200 erhältlich!

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Elisabeth Bauer
Wien Holding – Corporate Communications
Tel.: +43 1 408 25 69 - 47
E-Mail: e.bauer@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003