Vereinzelt Glättebildung möglich

Drei Lkw-Kettenpflichten und zahlreiche Straßensperren im ganzen Land

St. Pölten (OTS/NLK) - Auf den Fahrbahnen der Landesstraßen B und L in Niederösterreich gibt es derzeit vereinzelt Glättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser. In ganz Niederösterreich überwiegen auf den Straßen die trockenen bzw. salznassen Fahrbahnen, in höheren Lagen im Waldviertel, Mostviertel und im Industrieviertel muss mit gestreuten Schneefahrbahnen gerechnet werden. Die erforderlichen Streueinsätze sind überall im Gange.

Kettenpflicht auf den Landesstraßen B und L besteht für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze, auf der L 72 am Mühlbacher Berg von der Kreuzung mit der L 8304 bis Steinbach und auf der L 135 über das Preiner Gscheid.

Gesperrt sind heute folgende Straßenzüge: die L 7259 zwischen Nussendorf und Reitern aufgrund von Schneeverwehungen, die B 28 zwischen Puchenstuben und der B 20 aufgrund von Baumbruch, die B 71 über den Zellerrain aufgrund von Lawinengefahr, die L 6174 von Lunz bis zur B 71 aufgrund von Lawinengefahr, die L 7189 zwischen Gerersdorf und Braunegg aufgrund von Baumbruch und die L 6164 zwischen der B 28 bei Wastl im Wald und Gösing aufgrund von Baumbruch.

Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen - 6 Grad in Lilienfeld und + 6 Grad in Neunkirchen. Im Raum Lilienfeld kommt es abschnittsweise zu leichten Schneeverwehungen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001